Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Stefan Kutschke wechselt nach Paderborn

VfL Wolfsburg Stefan Kutschke wechselt nach Paderborn

Stürmer Stefan Kutschke wechselt zur neuen Saison vom VfL Wolfsburg zum SC Paderborn.

Voriger Artikel
Top-Test: Allofs freut sich über die Atletico-Zusage
Nächster Artikel
Alles klar mit Brdaric: „Ich freue mich sehr“

Verlässt den VfL Wolfsburg: Stürmer Stefan Kutschke wechselt zum Aufsteiger SC Paderborn.

Quelle: Archiv

Der 25-Jährige hat bei dem Bundesliga-Aufsteiger einen Dreijahresvertrag unterschrieben, für den in der Saison 2014/2015 eine Ablöse fällig wird. Nach Ablauf dieser Spielzeit kann der SCP alle Transferrechte für eine festgelegte Summe erwerben. Sollte Paderborn diese Option nicht wahrnehmen, besitzt der VfL ein Rückkaufsrecht. Über die Höhe der Summen vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Stefan Kutschke war 2013 mit Red Bull Leipzig in die dritte Liga aufgestiegen und anschließend zum VfL Wolfsburg gewechselt. In neun Pflichtspielen für die Profimannschaft erzielte Kutschke einen Treffer, in der zweiten Mannschaft der Grün-Weißen kam er zu sechs Einsätzen (1 Tor).

vfl

Voriger Artikel
Nächster Artikel