Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Start! Olic gegen Gustavo

VfL Wolfsburg Start! Olic gegen Gustavo

Heute Abend (22 Uhr) steigt in Sao Paulo das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien – und gleich drei Profis des Bundesligisten VfL Wolfsburg sind dabei. Luiz Gustavo für Gastgeber Brasilien und Ivica Olic sowie Ivan Perisic für die Kroaten. Es könnte eine heiße Angelegenheit werden. So heiß wie das Duell vor dem Duell.

Voriger Artikel
Bild machen, Kamera gewinnen!
Nächster Artikel
Es geht los: Die AZ/WAZ heute mit Sonderheft zur WM!

Tauziehen: Ivica Olic und Luiz Gustavo beim Duell vor dem WM-Duell – den Pokal gab‘s für den Kroaten.

Quelle: Volkswagen/VfL

Olic und Gustavo haben das Eröffnungsspiel schon mal vorgezogen – am Kickertisch. Dabei ist ein lustiges Video für die VfL-Homepage entstanden, in dem beide fleißig den anderen loben. Gustavo: „Ivi ist einer, auf den wir gut aufpassen müssen, weil er immer ein Tor schießen kann.“ Olic: „Für mich ist Luiz einer der besten Sechser, ist Stammspieler in der brasilianischen Nationalmannschaft – das sagt doch alles.“ Allerdings: Am Kickertisch siegte Sturm-Opa Olic mit 10:6 – und klaute beim anschließenden gemeinsamen Bild Gustavo auch noch den WM-Pokal.

Heute Abend wird‘s in Sao Paulo nicht so lustig sein. Da wird‘s zur Sache gehen. „Ein Eröffnungsspiel bei der WM, dazu noch in unserem Land, und dann noch gegen zwei Mannschaftskollegen – das ist schon etwas Besonderes“, räumt Gustavo ein. Der Mittelfeld-Abräumer wird auf seine VfL-Kollegen heute keine Rücksicht nehmen. „Sie wollen auch dieses Spiel gewinnen, auf dem Platz wird‘s keinen Spaß geben.“

Und was passiert, wenn Olic frei durch ist? Gustavo mit einem aggressiven Grinsen: „Wenn so etwas kommen sollte, dass der Ivi davonläuft und nur noch ich die Möglichkeit habe, ihn per Foul zu stoppen, werde ich das machen.“ Denn eines sei doch klar: „Ivi und Ivan werden alles für ihr Land geben – ich aber auch für meines.“

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel