Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
„St. Etienne ist ein großer Klub“

VfL „St. Etienne ist ein großer Klub“

Ein verkorkstes Jahr beim VfL, ein frühes Aus bei der Fußball-WM und nun der bevorstehende Abschied von Wolfsburgs Bundesligisten: Karim Ziani steht vor einem Neuanfang. Der Mittelfeldspieler über…

Voriger Artikel
VfL-Training: Jetzt auf Holländisch
Nächster Artikel
So geht der Kreisligist das große Duell mit dem VfL an

Spricht über seine Zukunft: VfL-Dribbler Karim Ziani.

…eine Ausleihe an den AS St. Etienne: „St. Etienne ist ein großer Klub. Aber ich bin im Urlaub und habe noch nicht entschieden, wie meine Zukunft aussehen soll. Ich glaube nicht, dass ich viele Angebote von Vereinen bekomme, die in der Champions League spielen, weil ich in den vergangenen Monaten in Wolfsburg nicht spielen durfte.“

…seine Leistung bei der WM: „Ich war nicht bei 100 Prozent meiner Fähigkeiten, weil mir Spielpraxis gefehlt hatte. Ich habe mein Bestes gegeben, aber gegen England musste ich mich auswechseln lassen, weil ich Krämpfe bekam. Und gegen die USA war ich sehr müde.

…Algerien bei der WM: „Wir waren nicht schlecht, aber wir haben Siege verpasst. Vielleicht waren wir zu vorsichtig in den Spielen. Da unser Ziel das Achtelfinale war, kann man nicht zufrieden sein. Aber es war unsere erste WM. Sie wird uns helfen, damit unsere junge Mannschaft vorankommt.“

…seinen baldigen Gegner Erik Gerets: „Wir treffen in der Quali zum Afrika-
Cup auf Marokko mit Gerets. Er ist ein guter Trainer, der Mannschaften gut führt.“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.