Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Seguin: Startet er jetzt als Nächster durch?

VfL Wolfsburg Seguin: Startet er jetzt als Nächster durch?

VfL-Trainer Dieter Hecking hat ein Näschen für Talente aus dem eigenen Nachwuchsbereich. Mit Maximilian Arnold und Robin Knoche haben unter ihm bereits zwei Wolfsburger Youngster den Weg in die Fußball-Bundesliga geschafft. Jetzt schickt sich mit Paul Seguin ein weiteres großes Talent an, diesen Weg zu gehen.

Voriger Artikel
Maxi stark: VfL 3:1 in Altach
Nächster Artikel
Die Schweiz ist im Rodriguez-Fieber

Augen zu und durch: VfL-Youngster Paul Seguin (l.) verkauft sich im Trainingslager in Bad Ragaz teuer.

Quelle: Boris Baschin

Wird der 19-Jährige der nächste Shooting-Star des VfL? Auch erfahrene Profis wie Naldo glauben daran. Der brasilianische Abwehrboss sagt über Seguin: „Ich traue ihm auf jeden Fall eine ähnliche Entwicklung wie die von Maxi und Robin zu.“

Beim 3:1-Sieg am Mittwoch im Testspiel beim österreichischen Erstliga-Aufsteiger SCR Altach hatte der Sohn von DDR-Fußball-Legende Wolfgang „Paule“ Seguin bei den Profis hinten rechts verteidigt - ruhig und abgeklärt. Hecking ist vom defensiven Mittelfeldspieler mittlerweile so angetan, dass er ihn unbedingt im Profi-Kader behalten möchte - auch, weil der VfL nach den längerfristigen Verletzungen von Patrick Ochs (Kreuzbandriss) und Christian Träsch (Schulterverletzung) auf dieser Position einen personellen Engpass hat.

„Paul ist die positive Überraschung des Trainingslagers“, lobt auch Naldo - und der erfahrene Bundesliga-Spieler erklärt auch, warum: „Er hat einen großen Willen und zeigt, dass er der Mannschaft helfen kann. Er hat einen Schritt nach vorn gemacht.“

Papa „Paule“ Seguin ist stolz auf seinen Sohn, der sich in diesen Tagen trotz des vielen Lobes bescheiden gibt. Das gefällt auch Klaus Allofs. Der Manager über den Youngster: „Mit Paul haben wir jemanden, der für verschiedene Positionen heranwachsen kann. Wie er seine Rolle hier angenommen hat, ist sehr gut.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel