Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Sechs Spiele, kein Sieg: „Jetzt muss was kommen“

VfL Wolfsburg Sechs Spiele, kein Sieg: „Jetzt muss was kommen“

Sechs Spiele, kein Sieg - am Samstag (15.30 Uhr) will der VfL die Horror-Serie beenden! Keine andere Mannschaft wartet in der Fußball-Bundesliga länger auf einen Dreier.

Voriger Artikel
Dieter Hecking: So stoppen wir Sané
Nächster Artikel
Ehrung: VfL ist Mannschaft des Jahres

Seit sechs Spielen sieglos: Sebastian Jung und der VfL brauchen auf Schalke unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis.

Quelle: Boris Baschin

„Die Spieler spüren es auch: Jetzt muss was kommen“, sagt Wolfsburgs Coach Dieter Hecking vor dem Gastspiel bei Schalke 04 - und hofft auf ein deutliches Zeichen.

Auswärts so schlecht wie kein anderes Team, seit sechs Spielen nicht mehr gewonnen und dazu noch personell geschwächt: Viel spricht in Gelsenkirchen nicht für den Vizemeister. Mit einem Sieg beim direkten Konkurrenten im Rennen um die Champions League rechnen die wenigsten - doch Hecking sieht genau darin die Chance. „Wir sind nicht in der Favoritenrolle“, sagt der Trainer, „wir können aus einer abwartenden Position heraus spielen.“ Eine Rolle, die dem VfL viel besser liegt, als wenn er selber das Spiel machen muss.

Mit schnellem Umschaltspiel zum Sieg auf Schalke - es wäre das erhoffte Zeichen an die Konkurrenten. „Und es kann eine gute Möglichkeit sein, sich Selbstvertrauen zurückzuholen“, sagt Hecking. Das brauchen die Wolfsburger nämlich, für sie beginnt mit der Partie der Monat der Wahrheit. In der Liga warten Ingolstadt, Hertha BSC und die Bayern, in der Königsklasse will der VfL gegen KAA Gent ins Viertelfinale einziehen.

Was sein Team besser machen muss als zuletzt, weiß Hecking - und er bittet vor dem wichtigen Spiel auf Schalke um Vertrauen in seine Arbeit. „Mit der Art und Weise, wie ich Entscheidungen treffe, waren wir sehr erfolgreich. Ich sollte sie weiter alleine treffen“, hält der VfL-Coach seinen Kritikern entgegen. Aber einen Sieg heute wäre die beste Antwort...

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell