Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sebastian Jung: Selbst was backen? „Zeiten sind vorbei“

VfL Wolfsburg Sebastian Jung: Selbst was backen? „Zeiten sind vorbei“

Der VfL wollte ihn schon im vergangenen Jahr, in diesem Jahr hat er Sebastian Jung dann bekommen. Er soll die Wolfsburger hinten rechts besser machen. Im Interview spricht der Ex-Frankfurter über seine verletzten Konkurrenten, den VfL und darüber, was ihm in Wolfsburg fehlt.

Voriger Artikel
VfL sauer auf Lukaku-Berater: „Lieber den Ball flachhalten“
Nächster Artikel
Jung kann jetzt der neue Lahm werden

Gelernter Bäcker: VfL-Neuzugang Sebastian Jung.

WAZ : Patrick Ochs und Christian Träsch verletzt - vermissen Sie den Konkurrenzkampf?
Jung : Zunächst einmal ist es schade, dass sich beide verletzt haben. Aber ich will mich selbst verbessern und werde trotzdem Vollgas geben.

WAZ : Mannschaft, Training, Taktik - wie groß war die Umstellung für Sie?
Jung : In Frankfurt sollten die Außenverteidiger sehr weit vorn stehen, wenn sie den Ball hatten. Hier ist‘s ein bisschen anders, zudem muss man die Laufwege mit den Innenverteidigern abstimmen. Aber das kommt alles.

WAZ : Hat der VfL mehr Qualität als Ihr Ex-Klub?
Jung : Ja, das merkt man auch im Training schon. Ohne Frankfurt schlecht zu machen, aber das hier ist schon etwas anderes.

WAZ : Von Frankfurt nach Wolfsburg - vermissen Sie etwas?
Jung (lacht): Ich habe oft zu Hause bei meinen Eltern gegessen, das gibt’s jetzt leider nicht mehr.

WAZ : Sind Sie denn selbst kein guter Koch?
Jung : Nein, kochen ist nicht so meine Stärke.

WAZ : Aber Sie sind doch gelernter Bäcker...
Jung : Ja, aber die Zeiten, dass ich mir selbst etwas backe, sind vorbei. Dafür habe ich keinen Nerv mehr.

WAZ : Haben Sie schon eine Wohnung in Wolfsburg gefunden?
Jung : Ja, aber leider kann ich erst im Oktober einziehen.

WAZ : Was machen Sie, wenn Sie mal nicht auf dem Platz stehen?
Jung : Ich habe gesehen, dass es in Wolfsburg ein Bowling-Center gibt. Da werde ich bestimmt mal vorbeischauen.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
VfL Wolfsburg
Einer wie er? Philipp Lahm spielt nicht mehr für Deutschland, VfL-Neuzugang Sebastian Jung ist ein Nachfolgekandidat.

Er hat gerade erst ein A-Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft gemacht, aber bald sollen es für Sebastian Jung mehr werden. Der Neuzugang des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ist ein Kandidat als Nachfolger des nach der Weltmeisterschaft zurückgetretenen Kapitäns Philipp Lahm.

mehr