Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Schürrle: Das sagt Allofs zum Dreierpack

VfL Wolfsburg Schürrle: Das sagt Allofs zum Dreierpack

Dreierpack von VfL-Weltmeister André Schürrle und Doppelpack des neuen Wolfsburgers Max Kruse - im Urlaub in der Schweiz jubelte VfL-Manager Klaus Allofs mit.

Voriger Artikel
7:0! Wölfe rocken Nationalmannschaft
Nächster Artikel
Zu teuer? „Müssen an Gehaltsgefüge denken“

Jubelte im Urlaub mit: VfL-Manager Klaus Allofs.

Quelle: dpa

Er freute sich besonders für Schürrle, überrascht über die Leistung war Allofs aber nicht: „Wir haben das ja nicht gesagt, um etwas zu vertuschen, sondern wir wussten: André braucht eine gewisse Anlaufzeit, bis wir seine ganze Stärke sehen.“ Man dürfe außerdem nicht vergessen, dass Schürrle nach seinem Wechsel von Chelsea nach Wolfsburg „in eine gute Mannschaft gekommen ist, in der die Konkurrenz groß ist und die nicht umsonst Vizemeister und Pokalsieger wurde“, meinte der Manager.

Allofs lobte aber nicht nur Schürrle, sondern auch Kruse, der für 12 Millionen Euro aus Gladbach kommt. „Drei Tore von André, zwei von Max - ich find‘s klasse, dass fünf der sieben Treffer von Wolfsburgern gemacht wurden“, meinte Allofs und fügte hinzu: „Auch wenn der Gegner jetzt nicht der stärkste war, hat man trotzdem gesehen, was Max leisten kann. Diese Tore tun ihnen gut. Jetzt sollen die beiden Urlaub machen und dann bei uns angreifen.“

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
VfL Wolfsburg
Sein zweiter Dreierpack in der deutschen Nationalelf! Am Samstag in Faro gegen Gibraltar erzielte André Schürrle (l.) beim 7:0 das 1:0, das 5:0 und das 6:0.

Dreierpack - das, was VfL-Profi André Schürrle am Samstagabend beim 7:0 in der EM-Quali in Faro gegen Fußballzwerg Gibraltar geschafft hat, hat noch kein Wolfsburger in der deutschen Nationalelf hinbekommen.

mehr
Mehr aus Aktuell