Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Schon fast sicher: Hunt kommt!

VfL Wolfsburg Schon fast sicher: Hunt kommt!

Sebastian Jung aus Frankfurt hat der VfL als ersten Neuzugang für die neue Saison gerade bekanntgegeben, jetzt ist schon der nächste Neue im Anflug: Wolfsburgs Fußball-Bundesligist steht offenbar vor der Verpflichtung von Bremens Aaron Hunt - und ist dabei schon ziemlich weit.

Voriger Artikel
Hecking sieht Morata: „Richtig gute Szenen“
Nächster Artikel
Auch in der Nati ist Rodriguez eine Bank

Gemeinsame Zeiten bei Werder: Klaus Allofs und Aaron Hunt.

„Ich kann bestätigen, dass schon Gespräche geführt wurden und geprüft wurde, inwieweit das für uns machbar ist“, so VfL-Manager Klaus Allofs, der den 27-jährigen Mittelfeldspieler noch bestens aus gemeinsamen Bremer Zeiten kennt - und schätzt. Allofs (hat ihn zum Profi gemacht) weiß, was der VfL bekommen könnte, Dieter Hecking weiß es auch. Der Trainer wird vor seinem Urlaubsantritt am Mittwoch ein Gespräch mit dem ablösefreien Profi führen, Hunt selbst will am Dienstag oder Mittwoch dann seinen neuen Klub verraten.

Der gebürtige Goslarer will nach 13 Jahren an der Weser eine Luftveränderung, hat aber neben dem des VfL noch weitere Angebote (unter anderem aus England). Der zuletzt gehandelte AC Florenz soll nicht mehr dazu gehören. Allofs: „Er hatte Angebote aus der Türkei und Russland, da hätten wir nicht mithalten können.“ Aber da wollte Hunt nicht hin, wechselte daraufhin seinen Berater. Sein neuer Agent ist Gordon Stipic, der beim VfL schon Torjäger Ivica Olic vertritt...

Mit Hunt hätte Hecking im Mittelfeld noch mehr Auswahl, der Ex-Nationalspieler kann sowohl auf den Außen (da spielten beim VfL zuletzt Kevin De Bruyne und Ivan Perisic), als auch die zentrale Rolle (die Position von Maxi Arnold) spielen. Allofs: „Diego oder Mesut Özil - Aaron hat in Bremen mit den Großen zusammengespielt, er ist gut ausgebildet. Mit ihm hätten wir noch mehr Variationsmöglichkeiten.“

Dass der Wechsel schon fast sicher ist, klingt vor allem durch, wenn Allofs von Hunt schwärmt: „Auch wenn er schon 27 ist, ist da noch einiges an Potenzial drin.“

eh/rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Stell Dir ein Team zusammen, kaufe und verkaufe Spieler und sammle Punkte. Jetzt anmelden und die Chance auf tolle Preise sichern! mehr