Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Schlag auf den Knöchel: Dost-Einsatz wackelt

VfL Wolfsburg Schlag auf den Knöchel: Dost-Einsatz wackelt

Das ist Pech! Bas Dost ist gerade in aufsteigender Form, traf auch beim VfL-Test am Sonntag gegen Marseille. Doch danach verletzte er sich am Fuß. Ob der Stürmer des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten am Samstag im Pokalspiel beim Karlsruher SC (20.30 Uhr) antreten kann, ist noch offen.

Voriger Artikel
18.000 Fans beim Stadionfest des VfL
Nächster Artikel
Warum Hecking schon vor dem KSC warnt

Trainingspause: VfL-Stürmer Bas Dost ist angeschlagen, sein Einsatz am Samstag im ersten Pflichtspiel wackelt.

Quelle: Boris Baschin

Wie bitter ist das denn! Da erzielt der eingewechselte Dost das 2:0 bei der Generalprobe vor dem Pflichtspiel-Start, untermauert damit seine gute Form - und dann das: Nach der Partie trainierten die Spieler, die gegen Marseille nicht oder wenig gespielt hatten, noch einmal extra.

Dabei bekam der Stürmer einen Schlag auf den Knöchel und verdrehte sich den Fuß. Gestern wurde der VfL-Holländer eingehend untersucht. Eine Knochen- oder Bänderverletzung wurde erst einmal ausgeschlossen. Trainieren kann er aber zunächst nicht. VfL-Trainer Dieter Hecking: „Es ist hoffentlich nichts Gravierendes.“

Zwei andere Wolfsburger Profis nahmen leichte Verletzungen aus dem Spiel gegen Marseille mit nach Hause: Torwart Diego Benaglio und Mittelfeld-Motor Jan Polak traten gestern im Training wegen muskulärer Probleme etwas kürzer. „Die beiden sollten aber schnell wieder voll mittrainieren können“, ist sich Hecking sicher.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.