Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ronaldo-Show: Wolfsburg ist ausgeschieden

VfL Wolfsburg bei Real Madrid Ronaldo-Show: Wolfsburg ist ausgeschieden

Real Madrid gewinnt gegen den VfL Wolfsburg mit 3:0 und zieht verdient ins Halbfinale der Champions League ein. Von den Wölfen kam zu wenig.

Voriger Artikel
Allofs vor Abflug gelassen: Sind keine total blutigen Anfänger
Nächster Artikel
Fotoaktion: VfL-Fans in Madrid

Nicht zu stoppen: Cristiano Ronaldo erzielte alle drei Tore.

Quelle: dpa

Der VfL Wolfsburg hat den erstmaligen Einzug ins Halbfinale der Champions League verpasst. Der Fußball-Bundesligist verlor am Dienstag im Viertelfinal-Rückspiel bei Real Madrid durch einen Dreierpack von Cristiano Ronaldo mit 0:3 (0:2) und scheiterte damit trotz des 2:0 aus dem ersten Aufeinandertreffen vor einer Woche.

Real gegen den VfL: Die Fans fieberten mit

Zur Bildergalerie

Der portugiesische Superstar (16./17./77. Minute) besiegelte das Aus für die Wolfsburger fast im Alleingang. Das letztlich übermächtige Real um den deutschen Weltmeister Toni Kroos steht zum sechsten Mal in Serie im Halbfinale der europäischen Königsklasse.

Foto von Anna Heise vom Plaza Santa Ana

Zur Bildergalerie

Der Text wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell