Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Röttgermann soll auch verlängern

VfL Wolfsburg Röttgermann soll auch verlängern

Manager Klaus Allofs steht vor einer Vertragsverlängerung beim VfL - sein Geschäftsführer-Kollege Thomas Röttgermann könnte bald folgen. Auch er führt jetzt Gespräche mit dem Aufsichtsrat des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten.

Voriger Artikel
Geschafft! Allofs beendet Aller-Leih
Nächster Artikel
Rodriguez? Allofs? Wer verlängert zuerst?

Thomas Röttgermann

Wie bei Allofs läuft Röttgermanns Vertrag noch bis 2016. „Wir haben mit dem Aufsichtsrat vereinbart, dass wir uns im ersten Quartal des Jahres zusammensetzen und über die Zukunft sprechen“, verrät Röttgermann der WAZ.

Die Tendenz: Auch mit dem Geschäftsführer, der für die Organisation (Stadion, Werbung, Marke) und den Frauenfußball zuständig ist, wird verlängert. „Wenn man im bezahlten Fußball arbeiten möchte, dann gibt es keine Adresse, die so gute Rahmenbedingungen wie der VfL bietet“, sagt Röttgermann. „Ich habe das Gefühl, dass ich hier etwas bewegen kann und arbeite sehr gerne für den Klub.“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell