Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rodriguez auf die Insel? Arsenal soll interessiert sein

VfL Wolfsburg Rodriguez auf die Insel? Arsenal soll interessiert sein

Wolfsburg/London. VfL-Verteidiger Ricardo Rodriguez kann den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten für eine festgeschriebene Ablösesumme von etwa 25 Millionen Euro im Sommer verlassen. Am Freitagabend meldete der Kicker, dass Arsenal London die Bemühungen um den 23-jährigen Linksverteidiger intensiviert haben soll.

Voriger Artikel
Allofs‘ dritter Neuer: Gerhardt ist da!
Nächster Artikel
Draxler empfiehlt sich bei Deutschlands Regenschlacht

Ricardo Rodriguez im Visier von Arsenal? Der Kicker vermeldet Londoner Interesse.

Quelle: Imago

Eingefädelt haben soll die Kontaktaufnahme ein ehemaliger Wolfsburger.

Laut dem Fachblatt führt die Spur zu Andries Jonker, der von 2012 bis 2014 Co-Trainer beim VfL war und Rodriguez aus der gemeinsamen Zeit kennt. Mittlerweile arbeitet der Niederländer in der Nachwuchsabteilung der Gunners. Die Londoner spielen in der Champions League mit.

Schon vor zwei Jahren soll mit Manchester United ein Premier-League-Klub an dem schweizerischen Nationalspieler dran gewesen sein. Uniteds ehemaliger Chefcoach Louis van Gaal hatte einst beim FC Bayern mit dem 53-jährigen Niederländer Jonker zusammengearbeitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell