Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Reus kaputt: Schürrle winkt Startelf

VfL Wolfsburg Reus kaputt: Schürrle winkt Startelf

Er ist wieder fit, aber beim VfL durfte André Schürrle nach seinen Oberschenkel-Problemen noch nicht von Beginn an ran. In der deutschen Nationalelf aber könnte der Wolfsburger Weltmeister am Freitag in der Startelf stehen, wenn es ab 20.45 Uhr in der EM-Quali gegen Polen geht.

Voriger Artikel
Benaglio im Tor: „Davon kann man ausgehen“
Nächster Artikel
Wolfsburg statt Jogi: Draxler findet es gut

In Feierlaune: In seinem letzten Länderspiel hatte Schürrle (l., hier mit Bellarabi) dreimal getroffen.

Quelle: Imago

Nachdem Marco Reus (Zeh angebrochen) das DFB-Team verletzungsbedingt verlassen hat, setzt Bundestrainer Jogi Löw am Freitag wohl auf den Wolfsburger oder Lukas Podolski. „Ich habe mit Joachim Löw gesprochen und ihm gesagt, dass ich wieder voll belastbar und einsatzbereit bin“, erklärte Schürrle, der bereits 46 Mal für die Nationalmannschaft zum Einsatz kam. Bei seinem letzten Einsatz Mitte Juni für die Nationalelf hatte der Offensivmann in Faro gegen Gibraltar dreimal getroffen - und damit einen VfL-Rekord aufgestellt. Noch nie zuvor war einem Wolfsburger ein Dreierpack in der deutschen Nationalelf gelungen.

Max Kruse hatte beim 7:0 im Doppelpack getroffen. Der VfL-Neuzugang hatte zunächst auf der Bank Platz nehmen müssen - das soll auch heute erst einmal so sein.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
VfL Wolfsburg
Soll bei Jogi Löw bald wieder erste Wahl sein: Wolfsburgs Neuzugang Julian Draxler (r.) ist am Freitag gegen Polen nicht dabei.

Viele VfL-Profis weilen in diesen Tagen bei ihren Nationalmannschaften, Julian Draxler dagegen kann am Freitagabend (20.45 Uhr) nur zuschauen, wenn Deutschland in der EM-Qualifikation gegen Polen antritt.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Aktuell