Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Reif für Europa? Hecking macht den Ajax-Test

VfL Wolfsburg Reif für Europa? Hecking macht den Ajax-Test

Der VfL hebt schon wieder ab - zur Reifeprüfung in Sachen Europa. Am Freitagvormittag (10 Uhr) geht‘s für den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten von Braunschweig aus nach Amsterdam.

Voriger Artikel
Hecking: „Wir können etwas daraus lernen“
Nächster Artikel
Luiz Gustavo geht‘s nach der OP wieder gut

In Amsterdam: Dieter Hecking sieht die Partie als Europa-Test.

Dort steigt am Abend (19 Uhr) der Test bei Ajax, am Samstag geht‘s dann von Holland aus ins Trainingslager nach Donaueschingen.

Das Duell mit dem niederländischen Vizemeister ist für VfL-Trainer Dieter Hecking „eine erste richtige Standortbestimmung“, zu der rund 40.000 Zuschauer erwartet werden. „Ich freue mich auf dieses Spiel, die Stimmung im Stadion wird gut sein“, sagt Hecking. Und der Test soll auch zeigen, wie reif sein Team für Europa ist. „Das ist ein Gegner, gegen den man sehen kann, was einen auf internationalem Niveau erwartet“, so der VfL-Trainer, der mit den Wolfsburgern die Teilnahme an der Champions-League-Gruppenphase schon sicher hat.

Ajax dagegen muss noch durch die Quali, ist darum in der Vorbereitung weiter, der Test gegen die Wolfsburger ist eine Art Generalprobe für die neue Spielzeit - in elf Tagen wird‘s mit den Champions-League-Playoffs ernst. Die prominentesten Ajax-Vertreter sitzen übrigens auf der Bank: Ex-Nationalspieler Frank de Boer ist Trainer, Ex-Weltklasse-Stürmer Dennis Bergkamp sein Assistent. Auf dem Platz interessant: Polen-Stürmer Arkadiusz Milik (früher Leverkusen), Torhüter Jasper Cillessen (Hollands Nummer 1) und Top-Talent Davy Klaassen.

Ob der VfL am Freitagabend alle erst in dieser Woche zurückgekehrten Nationalspieler ran lässt, ist offen. „Alle wollen spielen, es fühlt sich keiner nach der Trainingswoche müde - ein gutes Zeichen“, so Hecking, der heute noch mit Kevin De Bruyne sprechen möchte. Der VfL-Star war erst am Montag aus dem Urlaub zurückgekehrt.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell