Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Real? Chelsea? Juventus? Die Gegner gibt's am 27. August

VfL Wolfsburg Real? Chelsea? Juventus? Die Gegner gibt's am 27. August

Als der VfL 2009 zum ersten Mal in der Champions League mitmachen durfte, hießen die Gegner in der Gruppenphase Manchester United, ZSKA Moskau und Besiktas Istanbul. Wer‘s diesmal wird, wird am 27. August in Monaco ausgelost.

Voriger Artikel
Klose: Premiere für die Mutter
Nächster Artikel
VfL gegen BVB: Wer hat das bessere Pokerface?

Auslosung: Am 27. August ist es so weit.

Quelle: imago sportfotodienst

15 Millionen Euro haben die Wolfsburger durch das Erreichen der Königsklasse schon sicher. Und diesmal soll nicht bereits nach sechs Spielen Schluss sein. Allerdings werden es Kevin De Bruyne und Co. mit einigen europäischen Schwergewichten zu tun bekommen, auch weil die Einteilung der Lostöpfe geändert wurde. Bislang wurden die Vereine nur nach dem Klub-Koeffizienten (ergibt sich aus den Erfolgen der vergangenen fünf Jahre auf europäischer Bühne) gesetzt. Nun aber landen der Titelverteidiger und die Meister der sieben stärksten Verbände automatisch im ersten Topf.

Dadurch ist es möglich, dass zwei sehr starke Vereine wie zum Beispiel der FC Chelsea (steht bereits als Meister in England fest) und Real Madrid (würde als Zweiter in Spanien derzeit nur in Topf zwei kommen) in einer Gruppe landen. Der VfL hingegen wird in Topf drei oder vier gesetzt. Das heißt: Die Fans dürfen sich auf jeden Fall auf einige Hochkaräter in Wolfsburg freuen.

Einige mögliche Gegner stehen bereits fest: Neben Chelsea und Real sind der FC Barcelona mit Lionel Messi, Paris St. Germain mit Zlatan Ibrahimovic und Juventus Turin mit Ex-VfLer Andrea Barzagli, aber auch Klubs wie der FC Bayern, Benfica Lissabon, der FC Porto, Olympiakos Piräus und der PSV Eindhoven drin.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
VfL Wolfsburg
Wieder in der Königsklasse: Jubel bei Trainer, Mannschaft und Fans.

Ein illustrer Kreis mit großen Namen: Elf Teilnehmer der Champions League 2015/16 stehen bereits fest – und Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg ist zum zweiten Mal im höchsten europäischen Klubwettbewerb dabei. Es ist auch der Triumph von Dieter Hecking. Der Erfolgscoach feierte den Königsklassen-Einzug zu Hause in Bad Nenndorf mit einem Gläschen Rotwein.

mehr
Mehr aus Aktuell