Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Pilar: Ausleihe nach Tschechien

VfL Wolfsburg Pilar: Ausleihe nach Tschechien

Der VfL hat den Vertrag mit Vaclav Pilar verlängert – und ihn sofort für ein Jahr zu seinem Heimatverein Viktoria Pilsen ausgeliehen. Der tschechische Stürmer war nach einer langen Verletzung in der vergangenen Saison an den SC Freiburg ausgeliehen gewesen.

Voriger Artikel
Stadionfest: VfL spielt gegen Atlético Madrid
Nächster Artikel
Wolfsburg besiegt Kamerun mit 4:0...

Zurück nach Tschechien: Vaclav Pilar wird vom VfL an Viktoria Pilsen ausgeliehen, von wo er 2012 nach Wolfsburg gekommen war.

Für Pilar soll der erneute Abschied der Start in ein erfolgreiches Comeback werden. Rückblick: Nach seiner starken EM 2012 war der Außenstürmer zum VfL gewechselt, hatte sich aber noch vor dem ersten Pflichtspiel für Wolfsburg im Nationaltrikot verletzt. Mit einem Kreuzband-riss fiel er ein Jahr lang aus.

Im vergangenen Sommer lieh der VfL den Tschechen nach Freiburg aus, wo er sich zunächst herankämpfte, dann aber durch Knie- und Knöchelverletzungen wieder zurückgeworfen wurde. Aufgrund seiner schwer einzuschätzenden körperlichen Verfassung verzichtete der SC auf eine feste Verpflichtung. Auch anderen, einst interessierten Vereinen wie Augsburg war das Risiko zu hoch. Zuletzt soll Bremen überlegt – und Abstand genommen haben.

Die Lösung wurde gestern gefunden: Der VfL verlängert Pilars bis 2015 laufenden Vertrag um ein Jahr und leiht den Angreifer nach Pilsen aus, von wo er 2012 gekommen war. In der tschechischen Liga und in der Europa League soll er sich fitmachen und dann für den VfL oder einen anderen Bundesligisten empfehlen. Das hatte gestern auch der tschechische Nationaltrainer in einem Gespräch mit Pilar begrüßt.

Pilar geht, ein Anderer kehrt zurück: Der VfL zieht polnischen Medien zufolge die Rückkauf-Option bei Mateusz Klich. Damit gehört der zunächst nach Zwolle gewechselte polnische Mittelfeldspieler erst mal wieder dem VfL.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel