Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 14° Gewitter

Navigation:
Perisic verhandelt mit VfL, Russ nächste Woche weg

VfL Wolfsburg Perisic verhandelt mit VfL, Russ nächste Woche weg

In diesen Tagen besprechen VfL-Manager Klaus Allofs und der neue Trainer des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten, Dieter Hecking, mit welchen Spielern sie in die Rückrunde gehen wollen. Bei einigen stehen Entscheidungen an.

Voriger Artikel
Transfers: VfL wird missbraucht
Nächster Artikel
Helmes: Erst EM verpasst, dann ein Kreuzbandriss

Auf dem Absprung? Vieirinha (l.) verhandelt mit PAOK Saloniki über einen Wechsel - Der Dortmunder Stürmer Ivan Perisic (r.) ist dagegen mit dem VfL im Gespräch.

So ist der Stand bei...

...Marco Russ: Der Innenverteidiger steht vor einer Ausleihe zu Eintracht Frankfurt. Über Weihnachten hat der VfL mit den Hessen über den Wechsel „weitgehende Einigung erzielt“, wie gestern Eintracht-Manager Bruno Hübner bestätigte. Demnach soll Frankfurt nach der Leihe bis zum Saisonende eine Kaufoption über eine Million Euro bekommen. Am Mittwoch soll Russ in Frankfurt die sportmedizinische Untersuchung absolvieren und danach den Vertrag unterschreiben.

...Ivan Perisic: Der Stürmer von Borussia Dortmund kickte gestern bei einem Benefiz-Hallenturnier in seiner kroatischen Heimat, wollte sich zu Wechselgerüchten aber nicht äußern. Der Hintergrund ist klar: Er verhandelt mit dem VfL über einen Vertrag. Aber weiter ist die Sache noch nicht. BVB-Sportdirektor Michael Zorc: „Es gibt bislang keine Anfrage für ihn.“

...Vieirinha: Der VfL-Mittelfeldspieler traf sich am Mittwoch zu Gesprächen mit Sistiakof Gkontsareva, dem Sportdirektor von PAOK Saloniki. Dabei sollen laut griechischen Medien Eckpunkte eines Vertrags vereinbart worden sein. Laufen soll der Kontrakt bis 2016. Jetzt muss sich PAOK mit dem VfL einigen.

...Ricardo Rodriguez: Der Linksverteidiger ist jetzt auch beim italienischen Erstligisten AC Florenz ein Thema. Ob der VfL ihn wirklich abgeben möchte, soll sich Anfang Januar aber erst entscheiden.

...Diego: Der VfL-Spielmacher steht auf der Wunschliste zweier türkischer Spitzenklubs ganz oben: Fenerbahce und vor allem Galatasaray Istanbul. Doch ein Wechsel im Winter kann ausgeschlossen werden. Der Brasilianer soll und will nicht freigegeben werden.

...Alexander Madlung: Mit Hecking als Madlung-Fan ist die Zukunft des Innenverteidigers wieder völlig offen. Wahrscheinlich wird bei einem Gespräch im Trainingslager im Januar entschieden, ob er bleibt oder geht.

...Srdjan Lakic: Nach dem Wechsel von Russ nach Frankfurt kann der VfL-Stürmer folgen. Die Eintracht strebt ein Leihgeschäft mit Kaufoption an. Ob sich alle Seiten bei Lakic‘ Gehalt einigen, wird in den nächsten Tagen entschieden.

...Jan Kirchhoff: Der Mainzer Innenverteidiger kündigte gestern an, dass er seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Der 22-Jährige passt perfekt ins Anforderungsprofil des VfL - und ist wie Stürmer Marko Arnautovic und Mittelfeldspieler Christian Gentner ein Kandidat für den Sommer.

rs/eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Stell Dir ein Team zusammen, kaufe und verkaufe Spieler und sammle Punkte. Jetzt anmelden und die Chance auf tolle Preise sichern! mehr