Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Perfekt! Draxler wird ein Wolf

VfL Wolfsburg Perfekt! Draxler wird ein Wolf

Der Wechsel von Fußball-Weltmeister Julian Draxler vom FC Schalke 04 zum VfL Wolfsburg ist nach Angaben beider Clubs vom Montag perfekt. Mit geschätzten 35 Millionen Euro wird Draxler zum teuersten Bundesliga-Einkauf des VfL.

Voriger Artikel
Ablöse-Wahnsinn: Winterkorn warnt vor England
Nächster Artikel
VfL Wolfsburg: Hunt geht, Azzaoui kommt

Schalke und der VfL Wolfsburg einig: Julian Draxler wechselt zum VfL Wolfsburg.

Über die Transfermodalitäten vereinbarten Schalke und Wolfsburg Stillschweigen. Schalke-Manager Horst Heldt erklärte auf der Club-Homepage, „dass wir wirtschaftlich die größte Einnahme erzielen, die je ein Transfer in der Geschichte unseres Clubs erbracht hat. Zudem kommen wir dem ausdrücklichen Wunsch von Julian nach, den Verein zu wechseln.“

Bereits zum Ende der vergangenen Saison sei Draxler auf ihn zugekommen mit dem Wunsch, den Verein zu wechseln, sagte Heldt weiter.  „Julian war unser Wunschspieler, und durch den Wechsel von Kevin De Bruyne konnten wir seine Verpflichtung jetzt realisieren“, sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs in einer Wolfsburger Mitteilung.  

Draxler erklärte, Wolfsburg sei „eine neue Herausforderung für mich. Ich möchte weiterhin auf Top-Niveau Fußball spielen“. Der 21 Jahre alte Nationalspieler bestritt für Schalke 119 Bundesliga-Spiele und erzielte 18 Tore. Draxler gehörte 2014 zum Kader, der in Brasilien Weltmeister wurde.

dpa

Dieser Artikel wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell