Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Olic-Vertrag: Ich bleibe, wenn...

VfL Wolfsburg Olic-Vertrag: Ich bleibe, wenn...

Mit sieben Toren war Ivica Olic Wolfsburgs bester Torjäger in der Hinrunde. Für mehr Gesprächsstoff aber sorgte in der Winterpause sein auslaufender Vertrag nach dieser Spielzeit. Jetzt will der Wolfsburger Fußball-Bundesligist mit dem Tor-Oldie verlängern (WAZ berichtete). Und Olic selbst ist nicht abgeneigt...

Voriger Artikel
VfL: Umschalten ist noch ein Problem
Nächster Artikel
„Ich mach' mir einfach keine Platte"

Bleibt er über den Sommer hinaus beim VfL? Wolfsburgs fleißiger Tor-Oldie Olic kann sich das gut vorstellen.

„Ich habe mit Ivis Berater gesprochen und ihm gesagt, dass wir gern verlängern würden. Wir sind sehr zufrieden mit ihm“, hatte VfL-Manager Klaus Allofs am Montag in der WAZ gesagt. Verlängern - für Olic ein „wichtiges Signal“. Er fügt hinzu: „Ich habe immer gesagt, dass ich zuerst mit dem VfL reden möchte. Jetzt will der Verein, dass ich bleibe. Für mich ist es wichtig, so etwas zu hören.“ Der Kroate meint damit die Wertschätzung, die ihm der Klub damit zeigt. Und der 34-Jährige macht den Fans Hoffnung, dass er übers Saisonende hinaus in Wolfsburg bleiben könnte. Er sagt vorsichtig: „Wenn alles passt, werde ich wohl unterschreiben..“

Vor ein paar Wochen war der Angreifer noch ins Grübeln geraten. Olic hätte vier, fünf Optionen, um sich sportlich zu verändern. Aber jetzt wartet er aufs Gespräch mit dem VfL, das in den nächsten zwei, drei Wochen stattfinden wird. Er schildert: „Ich habe mich gefragt: ,Was willst du machen?‘ ,Willst du ins Ausland gehen?‘“

Aber durch das Signal von Manager Klaus Allofs sind derlei Gedankenspiele in den Hintergrund gerückt. Olic: „Die Bundesliga ist für mich immer noch ein ganz anderes Level als irgend eine Liga im Ausland. Wenn es am Ende hier für mich nicht passen sollte, kann ich eine der vier, fünf Optionen, die ich habe, immer noch unterschreiben.“

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel