Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Old Trafford: Benaglio war schon 2009 dabei

VfL Wolfsburg Old Trafford: Benaglio war schon 2009 dabei

Der VfL im Old Trafford: Morgen Abend (20.45 Uhr) auf den Tag genau vor sechs Jahren war der Wolfsburger Fußball-Bundesligist schon einmal in der Champions League zu Gast beim englischen Traditionsklub Manchester United – und Diego Benaglio war schon damals dabei.

Voriger Artikel
Und jetzt geht‘s ins Old Trafford
Nächster Artikel
Schweinsteiger lobt VfL vor Champions-League-Duell

Rückkehr. 2009 verloren Diego Benaglio und Co. bei ManU mit 1:2.

Quelle: Archiv

Vor der Rückkehr ins Theater der Träume sagt der Kapitän selbstbewusst: „Warum sollte es uns mit einer guten Leistung nicht gelingen, etwas mitzunehmen?“

Rückblick: Am 30. September 2009 war‘s knapp. Edin Dzeko brachte den Außenseiter in der 56. Minute in Führung, die Sensation lag in der Luft – zumindest für drei Minuten. Dann erzielte Ryan Giggs den Ausgleich, ehe in der 78. Minute Michael Carrick noch das Siegtor für United schoss. Der Engländer ist neben Antonio Valencia und Wayne Rooney einer von drei übrig gebliebenen Spielern von damals. Und Giggs sitzt als Co-Trainer von Louis van Gaal auf der Bank der Gastgeber.

Beim VfL sind‘s nur Benaglio und Marcel Schäfer, bei denen morgen Erinnerungen wach werden könnten. „Wir haben hart gearbeitet, um solche Spiele wieder erleben zu dürfen“, sagt der Keeper. „Wir fahren da nicht hin, um uns das Old Trafford anzuschauen und zu sagen: Dabei sein ist schön. Wir werden alles daran setzen, um nach dem Auftakterfolg nachzulegen.“

Dank des 1:0-Siegs gegen ZSKA Moskau steht der VfL in der Gruppe B nicht so unter Druck. Allerdings fehlten in der Liga zuletzt die überzeugenden Auftritte. „Dass nicht immer alles bergauf läuft, war anzunehmen“, erklärt Benaglio. „Aber das darf uns nicht aus der Bahn werfen. Wir gehen unseren Weg weiter.“ Und ein Sieg morgen wäre auf dem Weg ins Achtelfinale ein riesiger Schritt...

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell