Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ohne Glanz, aber ganz wichtig!

VfL Wolfsburg Ohne Glanz, aber ganz wichtig!

Erster Auswärtssieg der Saison, erster Sieg gegen Augsburg überhaupt: Zwei Wochen nach der Derby-Pleite hat Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg zumindest die drei Punkte zurückgeholt. Maximilian Arnold und Luiz Gustavo erzielten die VfL-Treffer, nachdem Tobias Werner vor 27.600 Zuschauern für die FCA-Führung gesorgt hatte.

Voriger Artikel
Maxi Arnold: Tolles Comeback samt Super-Tor
Nächster Artikel
Dost trainiert wieder - aber nun ist Koo länger verletzt

Geht doch! Wochenlang hatte Trainer Dieter Hecking nicht auf Maxi Arnold (r.) gebaut, gestern durfte er ran – und traf zum Ausgleich.

Quelle: Imago 14818622

Der VfL begann die Partie hyper-nervös - und entsprechend schlecht. Fahrige Aktionen führten immer wieder zu Ballverlusten, fast ohne eigenes Zutun hatte der FCA zunächst deutlich mehr Ballbesitz als die Wolfsburger. Und er wusste etwas damit anzufangen, schaltete nach Ballgewinn immer wieder schnell um und traf dabei auf eine Wolfsburger Abwehr, die von Beginn an nur Angst vorm nächsten Fehler hatte.

Dass das erste Tor irregulär war (Matthias Ostrzolek stand im Abseits), änderte nichts daran, dass die Augsburger Führung verdient war. Und nur Torwart Diego Benaglio und etwas Glück verhinderten einen größeren VfL-Rückstand.

Wolfsburgs Auswärtssieg in Augsburg: Schiedsrichter-Assistent Florian Steuer kontrollierte vor dem Spiel das Tornetz. Ein "Phantom-Tor" lässt grüßen...

Zur Bildergalerie

Als Arnold dann aus 25 Metern und aus heiterem Himmel zum 1:1 traf, wurde es ein anderes Spiel. Der VfL atmete durch, jetzt machte Augsburg die Fehler - und Gustavo nutzte gleich den ersten.

Nach dem Seitenwechsel war es dann endgültig vorbei mit dem Augsburger Hurra-Schwung der Anfangsphase. Der VfL stand nun wesentlich konzentrierter, lud den Gegner nicht mehr zu Kontern ein. Und so passierte im zweiten Durchgang nicht mehr viel - Wolfsburg brachte den Sieg über die Zeit, ohne dabei glänzen zu müssen. Aber auch ohne Glanz sind diese drei Punkte ganz, ganz wichtig.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel