Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Oberschenkel: Draxler fliegt zum Nationalelf-Doc

VfL Wolfsburg Oberschenkel: Draxler fliegt zum Nationalelf-Doc

Dem VfL droht am Samstag im Bundesliga-Spiel bei Werder Bremen der Ausfall von Julian Draxler und Bruno Henrique. Draxler hat sich beim Champions-League-Aus bei Real eine Oberschenkel-Verletzung zugezogen, Henrique eine Gehirnerschütterung.

Voriger Artikel
VfL-Aufsichtsratchef Sanz stolz und traurig nach 0:3 in Madrid
Nächster Artikel
Und jetzt?

Angeknockt: VfLer Bruno Henrique (M.) hat sich in Madrid eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Quelle: Imago

Nach gut 20 Minuten war Draxler bei einem Zweikampf mit Madrids Rechtsverteidiger Daniel Carvajal zusammengeprallt, zehn Minuten später signalisierte Wolfsburgs Nummer 10 dann: Es geht nicht mehr. Draxler fliegt am Donnerstag nach München, um sich von Nationalelf-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt untersuchen zu lassen. Dann erst gibt‘s eine genaue Diagnose, so Trainer Dieter Hecking am Mittwoch.

Henrique wiederum hatte von seinem Landsmann Marcelo einen Schlag ins Gesicht kassiert. „Er lag mit einer blutigen Lippe in der Kabine und war nur kurzzeitig ansprechbar“, schilderte VfL-Manager Klaus Allofs.

Wahrscheinlich wird Hecking am Samstag bei der Rückkehr in den Bundesliga-Alltag auf beide verzichten müssen. Zudem ist auch noch Dante gesperrt, der Innenverteidiger war gegen Mainz mit Gelb-Rot vom Platz geflogen. Robin Knoche und Carlos Ascues heißen die Alternativen für Dante, Bas Dost und Daniel Caligiuri könnte Hecking für Draxler und Henrique bringen.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell