Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neue Stars: Viel hängt von einem Duo ab

VfL Wolfsburg Neue Stars: Viel hängt von einem Duo ab

Wolfsburg. Luiz Gustavo und Ricardo Rodriguez - sie können den VfL dank Ausstiegsklauseln verlassen. Rodriguez ist ein heißes Thema bei Arsenal London, Gustavo hat Kontakt zu Klubs in China. Aber: „Noch hat sich bei uns keiner gemeldet“, sagte Manager Klaus Allofs am Dienstag im Gespräch mit der WAZ.

Voriger Artikel
Zwei VfLer fahren mit Deutschland zur Euro!
Nächster Artikel
Schürrle hat jetzt größere Startelf-Chancen bei Löw

Kehrt er in die Bundesliga zurück? VfL-Kandidat Mario Gomez.

Quelle: dpa

Der Manager betonte gleichzeitig, dass die weiteren Transferplanungen des Klubs „davon abhängen, ob sie uns verlassen oder ob sie bleiben. Das wird der zentrale Punkt bei unseren weiteren Überlegungen sein“, so der Manager. Heißt: Gehen Gustavo und Rodriguez doch nicht, passiert im zentralen defensiven Mittelfeld und hinten links auf der Position von Rodriguez nichts mehr.

Aber: Beide wollen weg, der VfL kann dadurch über 50 Millionen Euro einnehmen - und er wird das Geld in neue Stars investieren. Nationalstürmer Mario Gomez (hat noch bis 2017 Vertrag beim AC Florenz) ist weiter ein Thema, aber zurzeit kein so heißes. Eine Tendenz, ob Gomez, der gerade an Besiktas Istanbul ausgeliehen ist, in der Türkei bleibt oder in die Bundesliga zurückkehrt, gibt es noch nicht, heißt es aus dem Umfeld des Spielers. Dass der VfL ihm ein Angebot gemacht habe, wie türkische Medien berichteten, stimme nicht.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell