Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Ausrüster: Wird‘s Kappa?

VfL Wolfsburg Neuer Ausrüster: Wird‘s Kappa?

Seit zwei Jahren spielt der VfL in Trikots und Hosen von Adidas. In einem Jahr läuft der Vertrag mit dem deutschen Sportartikel-Hersteller aus. Ob er verlängert wird, ist fraglich. Nach WAZ-Informationen gibt es andere Firmen, die Favorit bei der AusrüsterSuche sind - Kappa gilt als aussichtsreichster Kandidat.

Voriger Artikel
Hans Sarpei weiß, wo der VfL landen wird
Nächster Artikel
VfL im Pokal: Heute siegen, dann auf Titel-Lena hoffen

Bilder der Vergangenheit? Zuletzt wurden beim VfL Adidas-Trikots vorgestellt – nun laufen Verhandlungen mit anderen Ausrüstern.

Auf WAZ-Nachfrage sagte VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann zur Ausrüster-Frage: „Eine Entscheidung darüber, wer ab 2014 unser Partner ist, ist noch nicht gefallen, noch im August wollen wir ihn aller Voraussicht nach aber vorstellen.“ Der zuständige Organisations-Chef bestätigt: „Es werden im Moment Gespräche mit mehreren Ausrüstern geführt.“ Auch eine Vertragsverlängerung mit Adidas wollte Röttgermann nicht ausschließen. Aber auch die meisten anderen großen Firmen haben ihr Interesse an einer Zusammenarbeit bekundet.

Aus dem VfL-Umfeld heißt es, dass Kappa und Nike gute Chancen haben sollen, den Zuschlag zu bekommen. „Wir prüfen, welche Firma am besten zur Außendarstellung des VfL passt und wer die Qualität hat, unsere Mannschaft und die Fans bestmöglich zu versorgen“, so Röttgermann.

Während Nike beim VfL Vorgänger von Adidas war, wäre Kappa erstmals Partner der Wolfsburger. Die italienische Firma rüstet in der Bundesliga im Moment nur Gladbach aus, war aber auch schon bei Dortmund und Bremen - als dort Klaus Allofs Manager war...

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.