Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Nanu! Trainingslager endet schon heute

VfL Wolfsburg Nanu! Trainingslager endet schon heute

Überraschung für die VfL-Profis: Coach Felix Magath hat das Trainingslager in Bad Kleinkirchheim verkürzt. Schon heute statt wie geplant morgen geht es nach Hause. Zudem bekommen die Spieler dann zwei freie Tage.

Voriger Artikel
Stadionfest: Fest und Testspiel
Nächster Artikel
Kjaer patzt: VfL verliert Test mit 0:1

Genug trainiert: Die Profis haben im Österreich-Trainingslager gut mitgezogen, dürfen jetzt einen Tag früher heim.

Quelle: Photowerk (bb)

„Ich bin der Meinung, wir haben alles getan. Die Truppe hat sehr gut gearbeitet“, lobt Magath. „Wir waren lange in Trainingslagern. Da halte ich es für richtig, schon abzureisen.“

Der Trainer hatte die Botschaft gestern beim Frühstück verkündet. Bei den Spielern war ein Aufatmen zu spüren. „Sauer war niemand“, meinte Magath schmunzelnd.

Topfit: Der VfL Wolfsburg im Trainingslager in Österreich.

Zur Bildergalerie

Am späten Nachmittag geht dann der Flieger von Klagenfurt nach Braunschweig. Und damit endet die längste Trainingslager-Zeit des VfL. Vor den acht Tagen in Österreich war Magath mit seinen Jungs schon fast zwei Wochen an der Ostsee gewesen. Heute und morgen ist dann trainingsfrei. Am Sonntag steigt das Stadionfest mit dem Testspiel gegen den FC Villarreal.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.