Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Naldo: Das war der größte Derby-Fehler

VfL Wolfsburg Naldo: Das war der größte Derby-Fehler

Wusste wirklich jeder VfL-Profi wie wichtig das Derby gegen Eintracht Braunschweig ist? Was die meisten Spieler und Verantwortlichen des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten bis jetzt bejahten, stimmt so offenbar nicht. Abwehrchef Naldo gibt nun ebenso ehrlich wie entlarvend Fehler zu.

Voriger Artikel
Derby: VW schweigt
Nächster Artikel
Diegos Vater: Atlético verhandelt

Ehrlich und entlarvend: VfL-Abwehrchef Naldo gibt Derby-Fehler zu.

Die Art und Weise, wie der VfL das Derby verloren hat, soll weiterhin innerhalb der Mannschaft aufgearbeitet werden. „Wenn die Nationalspieler wieder da sind, setzen wir uns zusammen und erörtern, welche Fehler wir auf und neben dem Platz gemacht haben“, kündigt Naldo an und nennt eines der Hauptversäumnisse: „Wir haben uns vor dem Derby nicht als Mannschaft zusammengesetzt und darüber gesprochen, wie wichtig es ist, gegen Braunschweig zu spielen.“

Natürlich habe sich jeder Spieler mit dem Derby beschäftigt und auch der Trainer habe gemahnt. Aber, so Naldo: „Von außen haben wir immer gehört, der Gegner ist schlecht, wir gewinnen das mit 3:0 oder 4:0. Aber wenn du nicht 90 Minuten konzentriert bist, dann reicht es in der Bundesliga gegen keine Mannschaft.“ Gegen diesen von außen hineingetragenen Schlendrian hätten sich die Spieler vor der Partie laut Naldo stärker wehren müssen.

Nun gelte es, „aus dem Fehler zu lernen“, weiß der 31-Jährige, der sich in der Länderspielpause mit Spielmacher Diego und Führungsspieler Marcel Schäfer in der Verantwortung sieht, die Mannschaft wieder in die richtige Spur zu bringen. „Wir sind hier und versuchen, dass die Mannschaft besser wird“, so der Verteidiger. Wichtig sei, dass man sich nun nicht gegenseitig zerfleische. Naldo: „Wir müssen als Team wieder aus dieser Situation herauskommen. Dabei müssen die erfahrenen und die jungen Spieler zusammenstehen.“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel