Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nach EM-Aus gegen Schweden: Fans pfeifen Bendtner aus

VfL Wolfsburg Nach EM-Aus gegen Schweden: Fans pfeifen Bendtner aus

Selbst schlecht gespielt, mit Dänemark in den Play-offs die EM verpasst und dann auch noch von den eigenen Fans ausgepfiffen - diesen Abend bei der dänischen Nationalelf wird Nicklas Bendtner so schnell nicht vergessen. Einen neuen Nationaltrainer bekommt der VfLer auch noch, denn Morten Olsen trat nach der Partie zurück.

Voriger Artikel
Gegen Bremen erwartet Hecking eine Reaktion
Nächster Artikel
„Wir schrauben unsere Erwartungen nicht zurück“

Im nächsten Sommer hat er frei: Denn VfL-Stürmer Nicklas Bendtner (l.) und Dänemark verpassten die EM.

Quelle: Imago

In seiner Heimat musste der Wolfsburger Stürmer nach dem 2:2 gegen die Schweden mit Superstar Zlatan Ibrahimoic, der beide Tore für den Nachbarn schoss, viel Kritik einstecken. Viel mehr dürften aber die Pfiffe der eigenen Fans gegen den Wolfsburger schmerzen. „Haben die Zuschauer etwa gegen mich gepfiffen?“, fragte Bendtner, der dann nur noch über das EM-Aus und nicht mehr über sich reden wollte. „Wir müssen uns alle in die Augen schauen und sagen, dass sowohl unsere Gruppenspiele als auch die Play-Off-Partien nicht gut waren. Wir müssen erkennen, dass wir nicht gut gespielt haben und wenig Chancen hatten.“

Auch der Rücktritt von Olsen dürfte Bendtner schmerzen, zumal der ehemalige Bundesliga-Trainer immer zum VfL-Problemstürmer gehalten hatte. Bendtner: „Olsen hat sehr viel für mich getan.“ Als Nachfolger wird in Dänemark Malmö-Trainer Aage Hareide gehandelt. Ob der auch so zu Bendtner hält?

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell