Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Misimovic: Jetzt macht Atletico ernst!

VfL Wolfsburg Misimovic: Jetzt macht Atletico ernst!

Der Verbleib von Edin Dzeko ist weiterhin fraglich. Jetzt muss der VfL auch um seinen zweiten Bosnier bangen. Zvjezdan Misimovic, Spielmacher des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten, steht auf der Einkaufsliste des spanischen Erstligisten Atletico Madrid.

Voriger Artikel
Karim Ziani hat Angst um seinen WM-Stammplatz
Nächster Artikel
Dzeko hakt Wechsel nicht ab: „Noch ist nichts entschieden“

Geht der Weg nach Spanien? Atletico Madrid möchte offenbar VfL-Spielmacher Zvjezdan Misimovic verpflichten.

Die WAZ erfuhr: Am Rande des Länderspiels zwischen Misimovic’ Bosniern und Deutschland am Donnerstag gab’s in Frankfurt erste Gespräche über die Wechsel-Bereitschaft – und die ist durchaus da! „Spanien wäre von der Lebensart und vom Fußball her etwas Schönes. Ich habe in Wolfsburg Vertrag, aber ich schließe grundsätzlich nie etwas aus“, sagt Misimovic, der als Kind ein Fan von Real Madrid war.
Atletico, das laut spanischer Zeitungen auch an VfL-Linksverteidiger Marcel Schäfer interessiert ist, müsste für Misimovic aber tief in die Tasche greifen. Als Gerüchte über ein Interesse von Schalke 04 aufgekommen waren, hatte VfL-Manager Dieter Hoeneß von 20 Millionen Euro Ablöse als Forderung gesprochen.
Davon abhängig, ob Dzeko in Wolfsburg bleibt, seien die Wechselgedanken des Regisseurs nicht. Misimovic: „Klar, Edin ist mein Freund, aber er ist nicht mein Lebensmittelpunkt. Seine Zukunft entscheidet meine nicht.“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.