Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Medojevic: Ich kann auch rechts hinten

VfL Wolfsburg Medojevic: Ich kann auch rechts hinten

Mit ihm in der Startelf hat der VfL im vergangenen Kalenderjahr kein Spiel in der Fußball-Bundesliga verloren. Zum Auftakt 2014 könnte Slobodan Medojevic als Rechtsverteidiger auflaufen. „Das kann ich auch“, meint der Wolfsburger Glücksbringer schmunzelnd.

Voriger Artikel
Santos will Diego noch nicht in der Winterpause
Nächster Artikel
VfL-Zugang De Bruyne in der Wolfsburger Startelf

Neuer Rechtsverteidiger? Slobodan Medojevic würde die Rolle annehmen und hätte nichts gegen einen neuen Vertrag beim VfL.

Am Dienstag hatte VfL-Trainer Dieter Hecking mit Medojevic rechts hinten geübt – eine Position, die der am Samstag gegen Hannover gut ausfüllen kann. „Meine Lieblingsposition ist im zentralen Mittelfeld. Aber wenn der Trainer möchte, dass ich Rechtsverteidiger spiele, dann ist das kein Problem für mich“, sagt der sympathische Serbe. Allerdings gibt Medo zu: „Gespielt habe ich die Rolle noch nie in meiner Karriere. Ich denke, als zentraler Mittelfeldspieler wäre es sogar einfacher, Innenverteidiger zu spielen. Aber ich denke, dass ich auch rechts spielen kann, wenn ich es muss.“

Es ist typisch Medojevic – keine Klagen, sondern Vollgas und immer solide bis gute Leistungen. Mit ihm hat sich der VfL weiterentwickelt. Doch mit den Neuzugängen Kevin De Bruyne und Junior Malanda wird die Luft für Medo wieder etwas dünner. „Konkurrenzkampf macht uns besser. Ich denke, dass wir noch stärker als in der Hinrunde sind“, sagt der 23-Jährige, der im Trainingslager mit Hecking und Manager Klaus Allofs über seine Situation gesprochen hat. „Alles ist super“, meint Medojevic.

Der Serbe gehört zu den Spielern, die bald einen neuen Vertrag beim VfL bekommen könnten. Doch die WAZ weiß: Noch gab es keine Gespräche. Wünscht sich Medo die? Er grinst: „Wenn der VfL mit mir sprechen will, ist das okay. Ich fühle mich im Verein und in der Stadt sehr wohl.“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel