Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Kostic und Didavi: Kommen zwei Neue aus Stuttgart?

VfL Wolfsburg Kostic und Didavi: Kommen zwei Neue aus Stuttgart?

Die Gerüchte um ein Interesse des VfL an Daniel Didavi und Filip Kostic haben neue Nahrung erhalten. Wolfsburgs Fußball-Bundesligist soll das Duo vom VfB Stuttgart schon länger auf dem Zettel haben (WAZ berichtete).

Voriger Artikel
Aus der Not macht der VfL bei Hertha einen Punkt
Nächster Artikel
Fluch? Segen? So viele Torschützen hat nur der VfL!

Zum VfL? Daniel Didavi (l.) und Filip Kostic (M.).

Quelle: Imago

Kostic soll auch mit einem Wechsel nach England liebäugeln - aber das könnte laut Stuttgarter Zeitung schwierig werden, weil der Serbe wohl keine Arbeitserlaubnis bekommt. Um die zu erhalten, hätte er in den vergangenen zwei Jahren 70 Prozent aller Länderspiele bestreiten müssen. Und das hat der 23-Jährige nicht. Alternativ soll der Flügelspieler nun mit Bundesliga-Topklubs liebäugeln, neben Wolfsburg sind Dortmund und Schalke dran.

Die Stuttgarter Nachrichten gehen derweil davon aus, dass Didavi für den VfB auf keinen Fall zu halten sein wird, über einen Wechsel nach Wolfsburg wird bereits seit mehreren Monaten spekuliert. In einem BamS-Interview erklärte der offensive Mittelfeld-Mann jetzt: „Für mich ist die sportliche Perspektive entscheidend. Wenn es nicht so wäre, würde ich sofort bis 2025 verlängern.“ Neben dem VfL ist auch Bayer Leverkusen an dem 26-Jährigen interessiert.

apa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell