Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Knoche ist heute nicht im Kader

VfL Wolfsburg Knoche ist heute nicht im Kader

„Mit der bestmöglichen Mannschaft“ will VfL-Trainer Dieter Hecking heute im Pokal gegen Aalen antreten. Nicht dazu gehört Robin Knoche. Der Innenverteidiger wird wegen leichter Blessuren geschont. Auch Slobodan Medojevic ist nicht im Wolfsburger Kader.

Voriger Artikel
Der Fleiß-Opa war der VfL-Held
Nächster Artikel
Achtung: Das kann auch schiefgehen!

Pause: Dieter Hecking verzichtet heute auf Robin Knoche (l.).

Groß rotieren will der Coach gegen den unterklassigen Gegner nicht. Das betonte er gestern noch einmal. „Wir wollen mit der bestmöglichen Aufstellung antreten, um sicher weiterzukommen“, so Hecking, der nur „auf ein, zwei Positionen“ etwas ändern möchte. Den Stammplatz von Knoche wird Timm Klose einnehmen. Der zuletzt gesperrte Luiz Gustavo wird wieder ins zentrale Mittelfeld rücken.

Wer sein Nebenmann wird, will der Coach kurzfristig entscheiden. Im Kader hat er dafür drei Optionen: Jan Po-lak meldete sich trotz seiner Beckenprellung spielbereit und wäre die defensivere Lösung. Wahrscheinlicher ist aber, dass Hecking einen offensiveren Mann auf die Doppelsechs stellt. Tendenz nach den letzten Trainingseindrücken: Der zuletzt schwache Ja-Cheol Koo bekommt eine Chance zur Wiedergutmachung. Die Alternative wäre Ivan Perisic.

Medojevic und auch wieder Youngster Maxi Arnold sind nicht dabei, Felipe Lopes gehört diesmal zum Kader.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel