Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Klopp zieht aus, Hecking zieht ein

VfL Wolfsburg Klopp zieht aus, Hecking zieht ein

Das ist doch ein gutes Omen! Wenn der VfL heute in seinem zweiten Trainingslager ankommt, zieht Trainer Dieter Hecking in die Hotelsuite, die vor kurzem zwei überaus erfolgreiche Männer bewohnten: BVB-Trainer Jürgen Klopp und Schauspiel-Star Til Schweiger sind Stammgäste im Grand Resort in Bad Ragaz.

Voriger Artikel
Vorsänger jetzt im Oberrang: Die Ultras melden sich zurück
Nächster Artikel
Luiz Gustavo: Sein Berater gibt sich genervt

Trainingslager-Ablösung: Dieter Hecking und der VfL ziehen da ein, wo Jürgen Klopp mit dem BVB am Donnerstag auszog.

Erst am Donnerstag hatte Borussia Dortmund den schweizerischen Ort an der Grenze zu Liechtenstein und Österreich verlassen. „Bessere Rahmenbedingungen gibt es nicht“, bilanzierte Klopp. Neben einem Luxushotel als Herberge gelten Trainingsplätze und Laufstrecke als perfekt. Zudem steht das Swiss Medical Center für die Profis zur Verfügung. Dort machen sich jährlich viele Olympia- und Paralympic-Starter fit.

Für Champions-League-Finalist BVB war‘s nicht der erste Aufenthalt in diesem Fünf-Sterne-Haus. Hier wurden auch die Grundlagen für die Meisterschaften in den vergangenen Jahren gelegt - unter anderem auch mit einer Raftingtour. Die Wildwasser-Kanus stehen nun für Heckings Jungs bereit.

Doch Bad Ragaz hat Jahr für Jahr mehr als nur Spitzenfußballer wie auch die des FC Liverpool zu Gast. Während der VfL erstmals dort logiert, ist Tatort-Kommissar und Kino-Star Til Schweiger mehrmals im Jahr Gast in einer der bis zu 80 Quadratmeter (!) großen Suiten. Grund: Sein Bruder Nik hat als Innenarchitekt das Lichtsystem der örtlichen Therme entworfen.

Kurios ist übrigens: Organisiert hat das Trainingslager für den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten der Schweizer Jürg von Matt. Und mit dem hatte VfL-Manager Klaus Allofs in den vergangenen Monaten reichlich zu tun. Von Matt ist auch der Berater des Frankfurter Mittelfeldspielers Pirmin Schwegler, um den sich der VfL - vergebens - bemüht hatte.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.