Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Hleb: Hier will er sich wieder aufrappeln

VfL Wolfsburg Hleb: Hier will er sich wieder aufrappeln

Und noch ein Neuer: Am Montag hatte Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg die Verpflichtung von Rasmus Jönsson bekanntgegeben, gestern tütete Trainer-Manager Felix Magath mit Aliaksandr Hleb den nächsten Transfer ein. Der Weißrusse soll zunächst für ein Jahr vom FC Barcelona kommen – und will sich nach einer Meniskus-OP im Juni in Wolfsburg wieder aufrappeln.

Voriger Artikel
Helmes verlässt den VfL
Nächster Artikel
Grünes Licht für Diego-Ausleihe

Aliaksandr Hleb: Der Weißrusse will sich nach einer Meniskus-OP im Juni in Wolfsburg wieder aufrappeln.

„Zu 99 Prozent klappt dieser Wechsel, es sind nur noch ein paar Details mit Barcelona zu klären“, hieß es gestern Abend von der Hleb-Seite. Dazu passt: Seinen Medizincheck hat der Weißrusse gestern in Wolfsburg schon absolviert.

Danach reiste der 30-Jährige wieder zurück zu seiner Reha nach München.

Heute oder morgen soll er dann nach Wolfsburg zurückkehren, um sein Aufbau-Programm beim VfL fortzusetzen. Im Juni hatte sich der Mittelfeldakteur, der dem Wolfsburger Spiel wieder Ideen einhauchen soll, einer Meniskus-OP unterziehen müssen.

Aber: Wann kann Hleb dem VfL helfen? In zwei Wochen könne er in Wolfsburg das Mannschaftstraining aufnehmen, hieß es aus seinem Umfeld. Ende September, wenn weiterhin alles glatt läuft, soll er dann erstmals wieder spielen können.

Regelmäßig spielen – das durfte Hleb zuletzt nicht mehr. Auch bei Birmingham City nicht. Die Engländer (Absteiger aus der Premier League) hatten ihn in der vergangenen Saison ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr nach Spanien hatte Barcelona über eine Auflösung seines Vertrags (bis 2012) nachgedacht. Doch jetzt stellt sich die Frage nicht mehr, weil Hleb fast zurück ist.

Zurück in der Bundesliga, in der er einst ein Leistungsträger in Stuttgart war. Das soll er auch in Wolfsburg werden.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
VfL Wolfsburg
Vor dem Wechsel nach Wolfsburg: Der ehemaliger Stuttgarter Aliaksandr Hleb.

Der VfL steht vor der Verpflichtung von Aliaksandr Hleb vom FC Barcelona. Mit dem Wolfsburger Fußball-Bundesligisten ist sich der Mittelfeldspieler bereits einig. Was noch fehlt, ist die Einigung der Vereine.

  • Kommentare
mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.