Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Heute wird über Lasogga gesprochen

VfL Wolfsburg Heute wird über Lasogga gesprochen

Gestern Abend kehrte Dieter Hecking aus seinem Urlaub zurück. Heute trifft sich der VfL-Trainer in Wolfsburg mit Manager Klaus Allofs. Auf der Themenliste steht auch der Austausch über mögliche Neuzugänge. Auf jeden Fall ein Stürmer soll noch kommen - und da bleibt Pierre-Michel Lasogga ein heißer Kandidat für den Fußball-Bundesligisten.

Voriger Artikel
VfL II: Affane aus Cottbus soll kommen
Nächster Artikel
Ein Holländer soll Co-Trainer werden

VfL-Kandidat: Pierre-Michel Lasogga.

Quelle: dpa

Die WAZ erfuhr: Der VfL ist neben dem Hamburger SV der einzige Bundesligist, der sich bei der Mutter des Angreifers konkret nach den Wechselbedingungen erkundigt hat. Kerstin Lasogga berät ihren Sohn und hat sich Unterstützung vom belgischen Agenten Didier Frenier geholt, der als guter Geschäftspartner von VfL-Manager Klaus Allofs gilt.

Gestern sickerte aber durch: Lasogga möchte nicht weiter für den HSV spielen. An die Hanseaten war der Angreifer in der vergangenen Saison ausgeliehen. Sein Vertrag bei Hertha BSC läuft noch ein Jahr. Die Berliner sind bereit, Lasogga gegen eine entsprechende Ablöse ziehen zu lassen, wenn sie dafür einen Ersatz bezahlen können. Aus dem Umfeld des Angreifers heißt es zudem, dass dessen Lust, wieder für Hertha zu spielen, nicht gerade groß ist. Im Rennen um den Fast-Nationalspieler (nach einer Einladung verletzte er sich im Training) sollen auch die englischen Klubs Everton, West Ham, Tottenham, Liverpool und vor allem Newcastle sein.

Macht der VfL deshalb jetzt bei Lasogga ernst? „Das kann ich vor dem Gespräch mit Klaus Allofs nicht beantworten“, sagt Hecking. „Wir müssen die Dinge ordnen und besprechen. Aber wir haben alle Zeit der Welt und lassen uns nicht zu vorschnellen Taten drängen.“ Immerhin steht weiterhin die Entscheidung von Wunschstürmer Alvaro Morata aus, den Real Madrid gern verleihen möchte.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel