Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Heute fällt die Entscheidung: Bleibt Dzeko noch ein Jahr?

Transferfrist läuft ab Heute fällt die Entscheidung: Bleibt Dzeko noch ein Jahr?

Heute fällt die Entscheidung: Schnappt sich ein Verein VfL-Super-Stürmer Edin Dzeko für vertraglich festgelegte 40 Millionen Euro oder bleibt er noch ein Jahr in Wolfsburg? Der Fußball-Bundesligist hat ein Machtwort gesprochen: Geht der Dzeko-Transfer heute nicht über die Bühne, muss er bleiben!

Voriger Artikel
Gerüchte um VfL-Interesse am Superstar
Nächster Artikel
Kahlenberg überzeugt

Einen Tag muss der VfL noch zittern, ob ein Verein die Transferbedingungen erfüllt. Gestern liefen noch immer Gespräche zwischen interessierten Vereinen und Dzekos Beratern. Vor allem Manchester City soll von einem sofortigen Kauf überzeugt werden. „Meine beste Option ist England“, sagte Dzeko selbst, der am Samstag beim Test-Länderspiel mit Bosnien 2:4 in Schweden verloren hatte.
Bis gestern Abend war beim VfL kein Angebot eingegangen. Wenn das heute so bleibt, wird Dzeko weiter in Wolfsburg spielen. Das jedenfalls verspricht Dieter Hoeneß. „Wenn am Montag nichts passiert, dann planen wir zu 100 Prozent mit Edin für die nächste Saison. Dann hat die Ungewissheit ein Ende, und wir können konkret damit beginnen, den Kader zusammenzustellen“, stellt der VfL-Manager klar. Im Sommer vor einem Jahr hatte bereits der Aufsichtsrat Dzekos Abschied per Machtwort verhindert. An der Einstellung von VW in diesem Fall hat sich bis heute nichts geändert.
Wer den Bosnier haben will, muss also heute zuschlagen. „Mich würde es wundern, wenn noch am letzten möglichen Tag die Dokumente für einen Wechsel kommen würden“, ist Hoeneß vorsichtig optimistisch.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.