Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Heckings zweite Vierer-Serie

VfL Wolfsburg Heckings zweite Vierer-Serie

Der VfL und sein Höhenflug - viermal in Folge hat Wolfsburg jetzt gewonnen. Zuletzt war das dem VfL im März 2012 geglückt. Großen Anteil an diesem Erfolg hat Trainer Dieter Hecking, der sich nicht erinnern konnte, als Bundesliga-Coach so etwas schon einmal geschafft zu haben...

Voriger Artikel
Ein ganzes Dorf freut sich mit der neuen Miss VfL
Nächster Artikel
Winterkorn: „Das war ein Glanzpunkt“

Heckings Seriensieger: Zum zweiten Mal erlebt der VfL-Coach als Trainer vier Bundesliga-Siege in Folge.

„Ich weiß es gar nicht, ob mir das schon einmal geglückt ist. Ich glaube, mit Nürnberg war das nie der Fall“, so Hecking schmunzelnd. Irrtum! Mit seinem Ex-Klub hat der 49-Jährige das in der Saison 2010/11 auch schon hinbekommen - nach Siegen gegen Hamburg, Leverkusen, Stuttgart und Frankfurt. Danach folgte noch ein Remis auf Schalke, ein Heimsieg gegen den heutigen Zweitligisten St.Pauli und anschließend ein Auswärtsdreier in Wolfsburg. Erst Werder Bremen (mit dem damaligen Manager Klaus Allofs) konnte diese Super-Serie in der Liga stoppen - zwischendrin hatte es eine Pokal-Niederlage auf Schalke gegeben.

In zwei Wochen muss der VfL zu Heckings Ex-Arbeitgeber nach Nürnberg, da will Wolfsburgs Trainer die tolle Serie ausbauen: „Ich hätte nichts dagegen, wenn es so weitergeht.“ Damit‘s gelingt, fordert Hecking dieselbe Laufbereitschaft, dieselbe Einstellung und dieselbe Motivation wie gegen Dortmund. Er lobt: „In diesen Bereichen war‘s gegen die Borussia eine 1 mit Sternchen.“

Allerdings: Obwohl der VfL die Mannschaft der Stunde in der Liga ist, bleibt Hecking mit beiden Beinen auf dem Boden. Das verlangt er auch von seinen Profis, denen er in der Videoanalyse des Dortmund-Spiels deutlich aufzeigte, was ihm nicht gepasst hat. Der Coach bestätigt: „Wir waren sehr kritisch, weil wir nach Ballbesitz gar nicht so gut waren. Fußballerisch haben wir schon bessere Spiele abgeliefert.“

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel