Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Hecking: „So nah sind sich Fans und Spieler fast nirgendwo“

VfL Wolfsburg Hecking: „So nah sind sich Fans und Spieler fast nirgendwo“

„Alles gut“, strahlte Dieter Hecking, als er sich nach dem Abpfiff des Sportbuzzer-Spiels den Autogrammjägern widmete. Den Trainer des VfL hatte der Testspiel-Start sehr erfreut.

Voriger Artikel
Hitzeschlacht: VfL besiegt Veltins-Auswahl 7:0
Nächster Artikel
Nach langer Pause: Hunt ist wieder da

Nah dran an den Fans: Auch Trainer Dieter Hecking gab am Rande des Sportbuzzer-Spiels fleißig Autogramme.

Quelle: Photowerk (cc)

Am Anfang gleich Dampf machen, um die Amateurkicker im Griff zu halten - mit dieser Maßgabe hatte Hecking das Team aufs Feld geschickt. Es funktionierte. „Wir haben eine halbe Stunde lang den Ball gut laufen lassen“, freute sich der Trainer. Als nach der Pause vermehrt Nachwuchsspieler dabei waren, hat dann „nicht mehr alles funktioniert“, allerdings: „Unsere Tore haben wir dann trotzdem gemacht.“

Wichtiger: Der Rahmen für die Testspiel-Premiere. „Das ist eine Veranstaltung, die man gerne macht“, lobte Hecking das von AZ und WAZ präsentierte Spiel. „Die Zuschauer sind auf ihre Kosten gekommen; und so nah wie hier sind sich Fans und Spieler fast nirgendwo - das ist klasse.“

apa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell