Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Hammerlos: VfL trifft in der Champions League auf Real Madrid

VfL Wolfsburg Hammerlos: VfL trifft in der Champions League auf Real Madrid

Der VfL Wolfsburg trifft im Viertelfinale der Champions League auf Real Madrid. Klaus Allofs ist zufrieden: "Das Los ist absolut in Ordnung. Real Madrid ist natürlich Favorit, aber das Duell ist super interessant für unsere Zuschauer", sagt der Geschäftsführer Sport vom VfL Wolfsburg.

Voriger Artikel
Maßnahmen gegen sechs Ultra-Gruppen
Nächster Artikel
Ultras rufen zum Fahnentag auf

Im UEFA-Hauptquartier in Nyon wurden am heutigen Freitag ab 12.00 Uhr die Viertelfinals in der Champions League ausgelost. Der VfL Wolfsburg trifft in der Runde der besten Acht auf Real Madrid.

Die Hinspiele finden am 5. und 6. April statt, die Rückspiele eine Woche später am 12. und 13. April. Der VfL Wolfsburg hat zunächst Heimrecht. Das Finale in Mailand ist am 28. Mai.

Das Viertelfinale in der Übersicht:

  • VfL Wolfsburg - Real Madrid
  • FC Bayern - Benfica Lissabon
  • Paris Saint-Germain - Manchester City
  • Atletico Madrid - FC Barcelona

Der Gegner des VfL Wolfsburg:

REAL MADRID: Die Königlichen mit dem deutschen Nationalspieler Toni Kroos und Stürmerstar Cristiano Ronaldo wollen wie vor zwei Jahren unbedingt wieder die begehrteste Vereinstrophäe holen. Die Star-Truppe hatte keine Probleme mit dem AS Rom im Achtelfinale. Real Madrid ist in der Champions League dieses Jahr noch unbesiegt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell

Stell Dir ein Team zusammen, kaufe und verkaufe Spieler und sammle Punkte. Jetzt anmelden und die Chance auf tolle Preise sichern! mehr