Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gustavo über die WM und den VfL

VfL Wolfsburg Gustavo über die WM und den VfL

Mit ihm ist der VfL besser - das war beim 1:6 gegen die Bayern zu sehen. Am Samstag, beim Derby in Braunschweig, ist der Mittelfeld-Brasilianer wieder dabei. In einem Interview mit FIFA.com sprach Gustavo jetzt über die WM im Sommer und seine Zukunft.

Voriger Artikel
Es fing doch alles so gut an...
Nächster Artikel
Das Warten aufs nächste Tor: Maxi lässt sich nicht unterkriegen

Am Samstag wieder dabei: VfL-Mittelfeldstar Gustavo.

Zuletzt hatte es immer mal wieder Gerüchte gegeben, dass Gustavo, wenn er eine Riesen-WM spielt, den VfL nach einem Jahr wieder verlässt. Das sei aktuell nicht sein Plan. „Es ist immer schön, wenn Top-Vereine Interesse haben. Momentan bin ich hier und bin sehr zufrieden“, so Gustavo.

Ein Wechsel ins Ausland sei auch nicht unbedingt reizvoll. „Die Bundesliga ist durch Bayern in Brasilien noch bekannter geworden. Hier ist jedes Stadion immer voll, und die Liga ist stark. Ich finde, sie ist die beste Liga der Welt“, lobt der 26-Jährige, der mit Brasilien der Erwartungshaltung der Anhänger gerecht werden und den Titel holen will: „Das ist Druck und Motivation. Wir wissen selbst, was es für alle Brasilianer bedeutet.“

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel