Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Guardiola: „Dieter ist einer der besten Trainer der Welt“

VfL Wolfsburg Guardiola: „Dieter ist einer der besten Trainer der Welt“

„Ich war nie ein Bewunderer des FC Bayern“, hatte Dieter Hecking vor dem Top-Spiel am Dienstag (20 Uhr) in München im Gespräch mit dem „Kicker“ erklärt. Dafür hat er einen großen Bewunderer beim Rekordmeister...

Voriger Artikel
Dost in der Startelf?
Nächster Artikel
Lewandowski-Show! Und der VfL schaut zu

Bereit für den Bundesliga-Hit: Von Bayern-Trainer Pep Guardiola (l.) gab es ein dickes Lob für den Wolfsburger Kollegen Dieter Hecking.

Quelle: Andreas Gebert

Denn Star-Coach Pep Guardiola adelte seinen Wolfsburger Kollegen am Montag. „Dieter ist einer der besten Trainer, nicht nur in Deutschland, sondern von der ganzen Welt“, lobte er den 51-Jährigen in der Bayern-Pressekonferenz. Dieser Satz aus dem Mund eines Mannes, der in seiner Karriere bereits so viel Titel gesammelt hat - das ist schon was wert. Für den Spanier ist die VfL-Entwicklung unter Hecking „Wahnsinn“, die Wolfsburger haben eine „Top-Mannschaft“, und die Bayern brauchen „die bestmögliche Leistung“, um zu gewinnen.

Viel Lob für den VfL, der in München allerdings noch nie gewinnen konnte. Damit sich das nicht ändert, wird Guardiola im Vergleich zum lockeren 3:0 bei Aufsteiger Darmstadt groß rotieren. Thomas Müller, Douglas Costa, Robert Lewandowski, Philipp Lahm, Xabi Alonso und Thiago waren geschont worden, werden gegen den VfL wohl wieder zurückkehren. „Wir brauchen die drei Punkte. Das ist ein Big-Point-Spiel“, sagte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge, für den die Partie heute ein „Fußball-Feiertag“ ist. „Mehr Kribbeln geht kaum“, erklärte der Ex-Profi.

Aussagen wie die von Rummenigge und Guardiola belegen den gestiegenen Respekt, der dem VfL inzwischen vom deutschen Rekordmeister entgegengebracht wird - nicht nur wegen der zwei Wolfsburger Siege zuletzt in der Liga und im Supercup. „Die Leute wollten ja Konkurrenz für den FC Bayern“, sagte Guardiola, „jetzt ist sie da.“

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell