Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Für die WAZ ist er jetzt King Maxi

VfL Wolfsburg Für die WAZ ist er jetzt King Maxi

Er ist der Erfolgsgarant des VfL: Alle sechs Bundesliga-Tore von Maximilian Arnold waren wichtig, am vergangenen Samstag erzielte er sogar erstmals einen Siegtreffer. Mit seiner Ausbeute ist Wolfsburgs Youngster erfolgreicher als die Supertalente Julian Draxler (Schalke) und Mario Götze (einst Dortmund, jetzt Bayern). Und deshalb ist Arnold für die WAZ ab jetzt King Maxi!

Voriger Artikel
Hier ist der VfL schon spitze
Nächster Artikel
Kutschke: „Das war falscher Ehrgeiz“

Dieses Trikot schenkt ihm die WAZ: VfL-Talent Arnold ist für uns jetzt King Maxi – ein passender  Sponsor auf der Brust wäre schnell gefunden... Die beiden Spielmacher-Supertalente Julian Draxler (M.) und Mario Götze (r.) brauchten viel länger für die ersten sechs Tore.

Die WAZ schenkt dem VfL-Talent das passende Trikot – eine Fotomontage mit einem Sponsor, der Programm wäre.

King Maxi! Fans und Experten vergleichen den offensiven Mittelfeldspieler schon mit Mega-Talenten wie Draxler und Götze. Wenn es nach der Tor- Gefährlichkeit geht, ist Arnold aber sogar schon besser als die beiden! Er erzielte jetzt sein sechstes Bundesliga-Tor – in seinem erst 13. Ligaspiel. Da können die anderen deutschen Youngster nicht mithalten. Draxler brauchte 48 Partien, bis er sechs Treffer auf seinem Konto hatte, Götze immerhin 33.

Und auch mit großen Namen der Vergangenheit kann sich Arnold messen: Weder Lars Ricken (37 Spiele) noch Rüdiger Abramczik (62), Wolfram Wuttke (56) oder Roque Santa Cruz (29) haben auch nur annähernd so schnell so oft wie der VfL-Liebling getroffen.

Ob‘s so erfolgreich weitergeht? Arnold findet‘s jetzt schon schwieriger, auf dem hohen Niveau weiterzumachen: „Ich merke schon, dass die Gegner mich anders wahrnehmen. Aber es gehört zum Fußball dazu, dass man sich behaupten muss.“

rs/dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel