Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Für 3 Millionen Euro: Koo darf nach Mainz

VfL Wolfsburg Für 3 Millionen Euro: Koo darf nach Mainz

Gestern bestritt der VfL Wolfsburg seinen letzten Test vor dem Rückrunden-Start. Beim Sieg in China setzte Coach Dieter Hecking 20 Feldspieler ein. Nur einer blieb auf der Bank: Ja-Cheol Koo. Der Grund: Der Südkoreaner bekommt nun seine lange ersehnte Freigabe und darf zu Mainz 05 wechseln.

Voriger Artikel
Ivan Perisic: „Du musst gute Spieler in einem Top-Team haben“
Nächster Artikel
De Bruyne ist endlich da!

Vor dem Abflug nach Mainz: Der Wechsel von VfL-Mittelfeldspieler Ja-Cheol Koo (l.) zum Liga-Konkurrenten ist fast perfekt.

Quelle: imago sportfotodienst

Koo spielt nicht mehr für den VfL - Manager Klaus Allofs begründete das so: „Das war eine Sicherheitsmaßnahme. Wir wollten kein Risiko eingehen.“ Denn: „Es kann sehr gut sein, dass wir darüber nachdenken, ihn abzugeben, wenn Kevin De Bruyne da ist.“ Der Belgier ist da - und Koo darf weg. Zwar pokert Allofs öffentlich noch ein bisschen: „Wenn wir den entsprechenden Preis erzielen, machen wir das.“ Doch die ersten Vorgespräche sind bereits gelaufen. Allofs verrät: „Es wird Richtung Mainz gehen.“

Damit kann Koo endlich, was er seit dem Ende seiner Ausleihe nach Augsburg im vergangenen Sommer immer wollte: den VfL wieder verlassen. „Es täte uns sehr leid, wenn er uns verlässt“, so Allofs: „Denn wir sehen immer wieder seine Fähigkeiten und sind überzeugt davon, dass er eine gute Weltmeisterschaft spielen wird.“ Aber der Manager weiß auch: „Koo ist nicht so glücklich bei uns, wie es sein müsste. Er konnte sich nie so richtig von der schlechten Vergangenheit hier lösen, und es hat wohl auch etwas mit der Konkurrenzsituation in unserem Kader zu tun.“

In Mainz, das wohl gut 3 Millionen Euro für Koo bezahlen muss, darf der Offensivmann zudem voraussichtlich auf seiner Lieblingsposition direkt hinter den Spitzen ran. Beim VfL wurde er im defensiven Mittelfeld eingesetzt - und da hatte er nicht ein überzeugendes Spiel.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel