Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Fitmacher Schoenmaker von Twente Enschede soll kommen

Nach Litti: McClaren will noch einen neuen Coach Fitmacher Schoenmaker von Twente Enschede soll kommen

Morgen legt Steve McClaren beim VfL Wolfsburg los. Zum ersten Mal leitet der neue Trainer des Fußball-Bundesligisten dann eine Trainingseinheit bei seinem neuen Klub.

Voriger Artikel
Der Nationalspieler soll beim VfL Wolfsburg einen Dreijahres-Vertrag bekommen
Nächster Artikel
VfL-Manager Hoeneß verhandelt weiter


Möglicherweise verstärkt er vorher noch sein Trainerteam – mit Alessandro Schoenmaker, der von McClarens Ex-Verein Twente Enschede noch kommen soll. Holt der VfL vorm Start noch einen neuen Fitmacher? „Das ist ein Thema, mit dem wir uns beschäftigen“, sagt Dieter Hoeneß. Mehr mochte der VfL-Manager gestern dazu noch nicht sagen, weil die Sache noch nicht in trockenen Tüchern ist. Aber: Sollte der VfL noch einen neuen Konditionstrainer holen, ist es offen, ob es für Günter Kern in Wolfsburg weitergeht.
Eigentlich wollte McClaren mit dem bereits vorhandenen Team und dem neuen Co-Trainer Pierre Littbarski in die Saison gehen. Aber vor einer Woche dachte der Engländer um – und fragte bei Hoeneß nach, ob es möglich wäre, dass Schoenmaker (Mutter ist Brasilianerin, Vater Holländer) nach Wolfsburg wechselt. Schoenmaker sei in Enschede mit ein Grundstein für den Erfolg von Twente (wurde in der vergangenen Saison Meister) gewesen, so McClarens Begründung.
Übrigens: Schoenmaker hat bei Twente einen super Draht zu Douglas, dem brasilianischen Innenverteidiger, der beim VfL ein Thema ist…

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.