Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Fehlendes Vertrauen beim VfL: Naldo will mit Schalke Titel gewinnen

VfL Wolfsburg Fehlendes Vertrauen beim VfL: Naldo will mit Schalke Titel gewinnen

Nach seinem Wechsel vom VfL Wolfsburg zum FC Schalke 04 hat Fußballprofi Naldo erneut über seine Beweggründe gesprochen. Gegenüber der Sport Bild erklärt er seinen Wechsel zum wiederholten Mal damit, dass er beim VfL am Ende das Vertrauen nicht mehr gespürt habe. Sein großes Ziel: Mit Schalke einen Titel gewinnen.

Voriger Artikel
Wie VfL-Nachwuchscoach Brauer Nationalelf-Star Mustafi formte
Nächster Artikel
Verschärfte Maßnahmen für Dauerkarten-Besitzer

Naldos großes Ziel: Auch mit Schalke 04 will er einen Titel gewinnen.

Quelle: Guido Kirchner/dpa

Mit seinem neuen Verein, dem FC Schalke 04, hat sich Innenverteidiger Naldo ein hohes Ziel gesteckt. „Ich habe mit Werder und Wolfsburg den DFB-Pokal gewonnen und in der Champions League gespielt. Mein Ziel ist es, auch mit Schalke einen Titel zu gewinnen“, sagte der 33 Jahre alte Innenverteidiger der „Sport Bild“ (Mittwoch).  

Naldo billigt dem Bundesligateam des neuen Schalke-Trainers Markus Weinzierl eines zu: „In der Mannschaft steckt große Qualität.“ Über Weinzierl, den er nicht persönlich kennt, habe er „nur Positives“ gehört. 

Der ablösefreie Naldo hat bei den Gelsenkirchenern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 erhalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell