Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fágner kommt im Januar wieder zurück

VfL Wolfsburg Fágner kommt im Januar wieder zurück

Hinten rechts wird der VfL in Kürze mit Patrick Ochs und dem dann genesenen Christian Träsch wieder doppelt gut besetzt sein. Doch im Januar steht noch ein Spieler für diese Position auf der Matte: Allem Anschein nach kommt der ausgeliehene Brasilianer Fágner wieder nach Wolfsburg.

Voriger Artikel
Beide Top-Stars sind heute nicht dabei
Nächster Artikel
1:1! Heimschläfer vor dem Tor zu schlafmützig

Macht in Brasilien keine großen Sprünge: VfL-Leihgabe Fágner (r.) kehrt voraussichtlich im Januar nach Wolfsburg; Vasco da Gama will ihn zum vereinbarten Preis nicht kaufen.

Quelle: Imago 14499056

Im Sommer hatte der VfL den kleinen Mann in seine Heimat zu Vasco da Gama verliehen - aber nur für ein halbes Jahr. „Es ist nicht so, dass er dort die Schlagzeilen bestimmt“, formuliert Manager Klaus Allofs. Die Zahlen drücken es ähnlich nüchtern aus: 22 der 35 Saisonspiele machte er mit, gab dabei drei Vorlagen.

Mit Fágners Beratern hat Allofs bereits über dessen Zukunft gesprochen. Vasco will ihn nicht kaufen - zumindest nicht für das Gehalt, das er beim VfL noch verdienen kann. So wird er lieber wieder zurück nach Wolfsburg kommen - auch wenn Allofs klar sagt: „Bei der Konkurrenz hinten rechts wäre es sportlich wahrscheinlich nicht der richtige Schritt für ihn.“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel