Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Endgültig: Diego fehlt Wolfsburg gegen Dortmund

VfL Wolfsburg Endgültig: Diego fehlt Wolfsburg gegen Dortmund

Der VfL Wolfsburg muss am Samstag im Heimspiel gegen Borussia Dortmund auf Mittelfeld-Star Diego verzichten.

Voriger Artikel
Dortmund-Knaller: Der VfL stimmt sich beim Bowling ein
Nächster Artikel
VfL: Hat Allofs Hunt im Visier?

Jetzt steht es endgültig fest: Diego wird beim VfL-Spiel am Samstag gegen Dortmund nach seinem Muskelfaserriss nicht dabei sein.

Quelle: imago sportfotodienst

Der Brasilianer, der bis zuletzt auf einen Einsatz gehofft hatte, wird den Niedersachsen zum ersten Mal in dieser Saison nicht zur Verfügung stehen. Er leidet an einem Muskelfaserriss im Bauchbereich.

„Er fällt definitiv aus“, sagte VfL-Trainer Dieter Hecking am Donnerstag. „Es ist schade, wenn einer der besten Spieler ausfällt, aber ich vertraue meiner Mannschaft.“ Für den Spielmacher dürfte Daniel Caligiuri in die Start-Elf rücken.

Nach drei Siegen in Folge rechnet sich Hecking, der die Borussia am Mittwoch im Champions-League-Spiel gegen Arsenal London (0:1) vor Ort beobachtet hatte, durchaus Möglichkeiten aus, beim Tabellenzweiten zu punkten. „Wir müssen schlau spielen, denn die Fehler werden vom BVB knallhart bestraft. Machen wir aber nur wenige davon, ist für uns etwas drin“, erklärte der 49-Jährige.

Bas Dost, der in dieser Saison wegen einer Verletzung des Syndemosebandes bisher noch ohne Einsatz blieb, könnte womöglich zum ersten Mal im Kader stehen.

Die Überschrift des Artikels wurde aktualisiert. Natürlich hat der VfL ein Heimspiel gegen Dortmund. Danke für die Hinweise.

dpa/lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel