Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Drei Tore beim 7:0 in Celle: Caligiuri empfiehlt sich für mehr

VfL Wolfsburg Drei Tore beim 7:0 in Celle: Caligiuri empfiehlt sich für mehr

Da hat sich einer ins Notizbuch des Trainers geballert! Der VfL gewann gestern Abend ein Testspiel beim Fünftligisten TuS Celle mit 7:0 (2:0). Und Außenstürmer Daniel Caligiuri erzielte dabei drei Tore für den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten.

Voriger Artikel
Bei Aufsteiger Eichede: VfL II will Fehler abstellen
Nächster Artikel
WM-Quali: VfLer vor drei wichtigen Duellen

Dreierpack in Celle: VfL-Neuzugang Daniel Caligiuri (l.) gab gestern im Testspiel seine Empfehlung ab.

Der Neuzugang aus Freiburg hat sich damit endgültig beim VfL angemeldet. Nachdem er sich in der Vorbereitung verletzt hatte, wartet Caligiuri noch auf seinen ersten Bundesliga-Einsatz für den VfL. Gestern Abend deutete er an, dass er eine Alternative für den zuletzt nicht überragenden Ivan Perisic sein kann. Zweimal schlenzte der Linksaußen den Ball mit rechts ins Tor, brachte den haushoch überlegenen Gast so zur Pause auf die Siegerstraße.

Die Celler hatten gegen einen souveränen Abwehr-Chef Naldo, den agilen Spielmacher Diego und eine betriebsame rechte Seite mit Christian Träsch und Patrick Ochs nicht viel auszurichten. Ausflüge über die Mittellinie hatten Seltenheitswert.

Zu Beginn der zweiten Hälfte legte Caligiuri nach einer Flanke von Marcel Schäfer vor 785 Zuschauern nach. Dann überließ er seinen Teamkollegen das Toreschießen. Naldo, der eingewechselte Kevin Scheidhauer per Doppelpack und Diego trafen für den VfL, der die Partie souverän zu Ende spielte, ohne ernsthaft gefährdet zu werden. „Man hat gesehen, dass wir eine hohe Spiel- und Passqualität haben“, meinte VfL-Trainer Dieter Hecking nach dem Abpfiff zufrieden. „Es ist wichtig, dass man aus so einem Spiel verletzungsfrei geht. Insofern wurde der Zweck erfüllt.“

VfL: Grün - Träsch (46. Poggenberg), Naldo, Felipe, Schäfer (74. Eilers) - Polak (59. Evseev), Medojevic - Ochs, Diego, Caligiuri - Kutschke (59. Scheidhauer).

Tore: 0:1 (13.) Caligiuri, 0:2 (40.) Caligiuri, 0:3 (47.) Caligiuri, 0:4 (64.) Naldo, 0:5 (68.) Scheidhauer, 0:6 (77.) Scheidhauer, 0:7 (85.) Diego.

Zuschauer: 785.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel