Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Deutschland gegen England: Hoeneß will mit McClaren wetten

VfL-Manager setzt auf das Team von Joachim Löw Deutschland gegen England: Hoeneß will mit McClaren wetten

Und jetzt gibt es den Klassiker Deutschland gegen England: Dem packenden Achtelfinal-Spiel am Sonntag fiebern auch Dieter Hoeneß und Steve McClaren entgegen. Hoeneß ist Manager beim VfL Wolfsburg, spielte auch für die deutsche Nationalelf.

Voriger Artikel
Benaglio optimistisch vor Endspiel gegen Honduras
Nächster Artikel
Pech für VfL: Ballack zu Bayer

McClaren, der neue Coach, war mal Nationaltrainer der Engländer. Vor diesem Duell will Hoeneß seinem Trainer gar eine Wette anbieten…
Der Manager flachst: „Ich habe Steve schon vorm Turnier gesagt, dass es ein Riesen-Erfolg für England wäre, wenn sie in die Runde der letzten 16 kommen.“ Jetzt haben sie es geschafft. Aber jetzt soll auch Endstation für Wayne Rooney und Co. sein. Hoeneß: „Jetzt soll Schluss sein. Es wäre aber ungemein wichtig, dass Bastian Schweinsteiger und Mesut Özil für diese Partie wieder fit werden.“ Denn auf die Jungs von Coach Joachim Löw wartet ein harter Brocken. Der VfL-Manager: „Ich denke, dass man in diesem Spiel mehr von den Engländern erwarten kann, als sie bislang bei diesem Turnier gezeigt haben.“
Deutschland gegen England – wer hat am Ende die Nase vorn? „Da ich ein optimistischer Mensch bin, sage ich, die Möglichkeiten, dass wir weiterkommen, stehen bei 55:45“, sagt der VfL-Manager – und fügt hinzu: „Die Mannschaft muss sich aber steigern. Besonders Per Mertesacker. So unsicher wie gegen Ghana habe ich ihn lange nicht gesehen. Zudem brauchen wir vorn mehr Durchschlagskraft.“ Damit Deutschland den Titel-Traum weiterträumen darf.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.