Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Der VfL kann seine Knaller-Woche krönen

VfL Wolfsburg Der VfL kann seine Knaller-Woche krönen

3:0 gegen Mainz im Bundesliga-Verfolgerduell, 3:2 bei Hoffenheim im Pokal-Viertelfinale - am Sonntag (17.30 Uhr) kann der VfL seine Knaller-Woche mit Sieg Nummer 3 krönen - dann geht’s in einem erneuten direkten Duell um Europapokal-Platz sechs zur Berliner Hertha.

Voriger Artikel
Aua! Jetzt muss der VfL nach Dortmund
Nächster Artikel
Rodriguez ist der Mister Cool

Jubel: Der VfL gewann die ersten beiden Spiele der Woche.

Quelle: Roland Hermstein

Manager Klaus Allofs ist voller Vorfreude: „Im Pokal war‘s eine Menge Arbeit. Aber man hat gesehen, dass wir gut Fußball spielen können. Ich erwarte am Sonntag ein schönes Spiel.“ Aber Punkte dürfen es auch sein. „Wir wollen wieder einen Konkurrenten auf Abstand halten und ein gutes Ergebnis erzielen“, sagt Innenverteidiger Robin Knoche. Und Stürmer Bas Dost weiß: „Wenn wir nach Europa wollen, müssen wir das Spiel gewinnen!“

Mit einem Dreier könnte der Blick nach oben gehen. „Wir kämpfen im Moment um die Champions League“, sagt Neuzugang Kevin De Bruyne. „Aber es wird hart. Bayern, Dortmund und Leverkusen sind gesetzt. Für uns geht es um Platz vier. Mit Schalke und Gladbach haben wir harte Konkurrenz.“

Doch in Berlin muss Trainer Dieter Hecking die Sieger-Mannschaft auf mindestens einer Position verändern. Innenverteidiger Naldo ist gesperrt. Dafür kommt Timm Klose in die Startelf. „Das ist kein Problem“, sagt Robin Knoche über seinen neuen Nebenmann. „Natürlich war ich mit Naldo eingespielt, aber jeder kennt die Abläufe. Ich habe vollstes Vertrauen.“ Ein bisschen was ändert sich aber doch. Knoche: „Naldo ist im Kopfballspiel eine Klasse für sich, Timm ist im Spielaufbau besser.“

Hinten rechts droht Patrick Ochs eine Pause. Zuletzt war er im Formtief. „Da sieht man, dass sich so eine blöde fünfte Gelbe Karte, die man durch die Winterpause schleppt, schon störend auf die Form auswirken kann“, so Allofs.

rs/eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel