Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Der Dost-Plan: Comeback in Leverkusen

VfL Wolfsburg Der Dost-Plan: Comeback in Leverkusen

51 Tage nach seinem Fußbruch gibt es erstmals einen konkreten Rückkehr-Plan für Bas Dost. Der niederländische Stürmer des Fußball-Bundesligisten VfL befindet sich zurzeit noch zum Aufbautraining in Zeist in der Nähe von Utrecht in den Niederlanden.

Voriger Artikel
Nach Pyro-Attacke: VfL verschärft Sicherheitsmaßnahmen
Nächster Artikel
Krisen-Treffen mit dem Bendtner-Berater

Dazwischen liegen 51 Tage: Bas Dost nach seinem Fußbruch im Trainingslager (l.) und gestern auf dem Trainingsplatz in Zeist nahe Utrecht in den Niederlanden.

Sieben Saisontore in der Liga hatte Dost auf dem Konto, als ihm im Wintertraininigslager Dante bei einem Trainingsspiel-Zweikampf den Mittelfuß brach. Auch wenn die Leistungen des 26-Jährigen bis dahin alles andere als überragend waren: Die Sturm-Not, die nach Dosts Ausfall herrschte, hat der VfL bisher nicht wirklich in den Griff bekommen: Nicklas Bendtner ist aus verschiedenen Gründen untauglich, Breel Embolo vom FC Basel war nicht zu bekommen, der aus Brasilien geholte Bruno Henrique ist noch keine Verstärkung, und der zuletzt als Spitze auflaufende Max Kruse ist eher ein Lückenreißer für andere als ein Torjäger.

Bleibt die Hoffnung auf Dosts Rückkehr. „Er wird in der kommenden Woche noch in seiner Heimat bleiben“, so Trainer Dieter Hecking, „danach kommt er zu uns zurück - und dann sollte er auch schon recht weit sein.“ Heißt im Klartext: Für die Spiele gegen Gladbach, Gent und Hoffenheim ist der Angreifer kein Thema, gegen Darmstadt ist sein Comeback nach dann wenigen Trainingsstagen in Wolfsburg vielleicht möglich, aber aus heutiger Sicht nicht wahrscheinlich. „Dann kommt die Länderspielpause“, so Hecking, „und es kann sein, dass er uns spätestens danach wieder zur Verfügung steht.“

Das würde bedeuten: Dost, der die VfL-interne Saison-Torschützenliste immer noch anführt, wäre in Leverkusen wieder dabei - also ausgerechnet dort, wo er in der vergangenen Saison mit vier Toren beim 5:4-Sieg des Spiel seines Lebens gemacht hatte.

apa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell

Stell Dir ein Team zusammen, kaufe und verkaufe Spieler und sammle Punkte. Jetzt anmelden und die Chance auf tolle Preise sichern! mehr